Home / LinuxUser / 2003 / 04 / Software

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Software

Browser News

Was wäre die News-Rubrik ohne den regelmäßigen Tratsch aus der Browser-Welt. Schließlich ist der Browser heutzutage ein Programm, das nirgends fehlen darf. Netscape betreibt mit dem Communicator 7.02 reine Produktpflege. Während die Windows-Version mit neuen Plugins aufwartet, bietet die Unix-Fassung lediglich Stabilitäts- und Sicherheitsverbesserungen.

Auch das Mozilla-Projekt hält seinen Zeitplan ein und liefert die erste Beta der Version 1.3. Neu ist hier die intelligente Vervollständigungsfunktion. Da sie aber noch in der Erprobung ist, bittet das Team um Hilfe bei der Verbesserung. Wie, ist auf der Mozilla-Web-Seite genauestens beschrieben.

Alle, die auch ihre Mails mit Mozilla verwalten, wird es freuen, dass die Junk-Mail-Erkennung beinahe fertig ist. Als Junk Mail erkannte Schreiben werden dann automatisch in einen Spam-Ordner verschoben. Zu guter Letzt noch ein Schmankerl für jene, die Mozilla exzessiv einsetzen: Sämtliche Einstellungen in der about:config-Liste sind nun auch dort änderbar. Das Editieren der Datei prefs.js ist damit nicht mehr nötig.

Nachdem Opera mit der Version 7.0 seines Browsers durch Mängel in der Windows-Implementierung bereits negativ auffiel, rückt jetzt die aktuelle Version für Linux näher. Eine Vorabversion steht schon für Neugierige auf dem Opera Snapshot Server bereit. Neu ist hier vor allem der integrierte Mail-Client M2. Außerdem basiert der neue Browser nun auf Qt 3.0.5.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 80 Punkte (4 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...