AA_baphomet.jpg

Der Fluch der Schlange

Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall

08.07.2014
In seinem neuesten Adventure schickt Revolution Software zwei altbekannte Helden auf die Suche nach einem scheinbar unbedeutenden Gemälde und damit gleichzeitig in einen spannenden Kriminalfall. Den hätte es allerdings ohne seine Fans in diesem Umfang gar nicht gegeben.

An einem schönen sonnigen Tag stürmt mitten in Paris ein maskierter Pizzabote eine kleine Vernissage, stiehlt ein zweitklassiges Gemälde, erschießt den Besitzer der Galerie und flüchtet schließlich auf seinem Motorrad. Zurück bleiben die verwirrten und in einem Fall sogar ohnmächtigen Gäste. Unter ihnen befinden sich auch George Stobbart und seine gute Freundin Nicole Collard. Während Nicole als eifrige Journalistin schnell eine interessante Geschichte wittert, arbeitet George zufällig für eben jene Versicherung, die das gestohlene Gemälde versichert hatte. Als schließlich auch noch der zuständige Kommissar ziemlich wenig Intelligenz beweist, beschließen beide kurzerhand, eigene Ermittlungen anzustellen. Die wiederum führen nicht nur einmal quer durch Europa, sondern auch in eine mysteriöse Verschwörung um eine Gruppe von Gnostikern.

Neuer Klassiker

Im Adventure "Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall" [1] steuert der Spieler abwechselnd die Geschicke von Nicole und George. Dabei genügt ein Mausklick in die handgezeichneten Landschaften, um den jeweiligen Protagonisten dorthin zu dirigieren. Mit einem Klick auf einen Gegenstand versucht einer der beiden, ihn zu benutzen oder aufzuheben. Die eingesammelten Objekte helfen schließlich dabei, die zahlreichen Kombinationsrätsel zu lösen (Abbildung 1). Um beispielsweise einen Wohnungsschlüssel aus einem schmalen Spalt zu angeln, muss sich Nicole erst einmal ein entsprechendes Hilfsmittel basteln. Wer irgendwann gar nicht mehr weiter weiß, kann sich vom Spiel Tipps geben lassen.

...

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist nur für Mitglieder der LinuxCommunity zugänglich, die ein Archiv-Abo der Zeitschrift EasyLinux besitzen. Das Archiv-Abonnement kostet zusätzlich zum Printabo 1 Euro pro Monat und bietet vollen Online-Zugriff auf sämtliche EasyLinux-Artikel, Chat-Workshops und das exklusive LC-Klubforum.

Falls Sie bereits Abonnent eines Archiv-Abos sind, melden Sie sich bitte über das Login-Menü an.

Um ein Archiv-Abonnement abzuschließen, bestellen Sie dieses bitte in unserem Online-Shop.

EasyLinux-Artikel werden 12 Monate nach der Erstveröffentlichung automatisch freigeschaltet. Weitere Artikel aus der Zeitschrift EasyLinux finden Sie im Archiv.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 3 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_03

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...