Tipp: Akregator: Nachrichten beim Programmstart holen

Der RSS-Reader Akregator ist ein praktisches Programm: Er holt die so genannten Newsfeeds von Websites, und Sie können alle Nachrichten ähnlich wie in einem Mailprogramm lesen, ohne jede Seite einzeln mit dem Browser aufrufen zu müssen. Inzwischen bieten die meisten News-Sites einen RSS-Feed an, und auch viele Blogs können Sie mit einem RSS-Reader abonnieren. Wenn Sie Akregator zum ersten Mal starten, finden Sie dort schon eine Vorauswahl an Feeds, unter OpenSuse beispielsweise Neuigkeiten aus den OpenSuse- und KDE-Communities.

In der Voreinstellung dauert es allerdings (je nach eingestelltem Abholintervall) eine Weile, bis Akregator die News abholt. Damit er das gleich beim Programmstart erledigt, öffnen Sie über Einstellungen / Akregator einrichten den Einstellungsdialog und setzen im Abschnitt Allgemein ein Häkchen vor Alle Nachrichtenquellen beim Programmstart überprüfen.

Abbildung 6: Auf Wunsch holt der RSS-Reader Akregator alle neuen Nachrichten gleich beim Programmstart ab.

Tipp: Abholintervall von Akregator ändern

Standardmäßig holt der RSS-Reader Akregator alle 30 Minuten neue Nachrichten ab. Ist Ihnen dieses Intervall zu lang oder zu kurz, passen Sie die Zeit unter Einstellungen / Akregator einrichten an. Tragen Sie einfach im Abschnitt Allgemein hinter Abholen der Nachrichtenquellen alle die gewünschte Zeit in Minuten ein. Besonders schnell geht das, wenn Sie den Cursor über den beiden Pfeilen rechts im Eingabefeld positionieren und das Mausrad benutzen, um die Zeit zu ändern.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Besser arbeiten mit KDE
    Ist von KDE die Rede, ist meistens nicht nur der Desktop, sondern auch die reichhaltige mitgelieferte Programmauswahl für jeden Zweck gemeint. Wenn Sie wissen, an welchen Schräubchen Sie drehen müssen, macht die Arbeit mit KMail, Okular & Co. nochmal so viel Spaß.
  • Maulwurf
    Dank KDEs RSS-Feed-Reader Akregator behalten Sie im Nachrichten-Dschungel den Überblick. Der treue Helfer grast Tag für Tag Ihre Lieblingswebseiten ab und präsentiert die Fundstücke übersichtlich angeordnet.
  • Korner: Akregator
    Die aktuellen Schlagzeilen frisch auf den heimischen Rechner – und das alles in komfortabler grafischer Aufmachung – beschafft Ihnen der Newsfeed-Leser Akregator.
  • Der KDE-RSS-Reader Akregator
    RSS-Feeds helfen dabei, die Informationsflut des Alltags unter Kontrolle zu halten. Mit dem KDE-Programm Akregator gelingt das besonders gut.
  • KDE-Tipps
    Kaum eine Desktop-Umgebung bietet mehr Einstellungsmöglichkeiten als KDE. Das macht sie hochgradig individuell anpassbar, mitunter aber auch unübersichtlich. Wir zeigen u. a., wie Sie das Menü, die Zwischenablage und Dateiauswahldialoge ganz nach Ihrem Geschmack einrichten.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_03

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...