Tipp: Plasma-Widgets ohne Werkzeugleiste

Wenn Sie die aufpoppende Werkzeugleiste von Plasma-Widgets wie dem Bilderrahmen nervt, die erscheint, sobald Sie den Mauszeiger darüber bewegen, schalten Sie diese Funktion einfach ab: Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop-Hintergrund und wählen Miniprogramme sperren aus dem Kontextmenü.

Einziger Nachteil: Gesperrte Widgets können Sie nicht mehr verschieben. Auf die Einrichtungsdialoge der Miniprogramme haben Sie jedoch auch ohne Werkzeugleiste Zugriff. Sie erreichen sie bei jedem Plasma-Widget, indem Sie es mit der rechten Maustaste anklicken und dort Einstellungen für Widget-Name wählen.

Tipp: Zielfeld von KGet verbannen

Ein klarer Fall von "nett gedacht, schlecht gemacht" ist das so genannte Zielfeld des Download-Managers KGet: Standardmäßig zeigt das Programm in der Mitte des Bildschirms das Icon einer Festplatte mit grünem Pfeil an, das sich dauerhaft im Vordergrund befindet. Ziehen Sie einen Download-Link darauf, fragt KGet nach, ob es die Datei herunterladen soll. Was ganz praktisch scheint, ist im Alltagsbetrieb störend: Zum einen funktioniert es nicht mit in Flash geschriebenen Download-Buttons, zum anderen wirkt das Zielfeld bei textlastigen Seiten oder Browser-Games wie ein störender Fremdkörper.

Wer das Zielfeld öfters nutzt und es nur aus dem Weg haben will, verschiebt es einfach an eine weniger prominente Position auf dem Bildschirm, etwa in die obere linke Ecke. Um es dauerhaft loszuwerden, öffnen Sie über Einstellungen / KGet einrichten den Konfigurationsdialog des Download-Managers. Entfernen Sie im Abschnitt Erscheinungsbild das Häkchen vor der Option Zielfeld anzeigen und klicken Sie auf Ok.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Besser arbeiten mit KDE
    In den KDE-Tipps dieser Ausgabe werfen wir einen Blick auf die beiden Dateimanager Dolphin und Konqueror. Dazu gesellen sich allgemeine Tricks für den Desktop und den Texteditor KWrite.
  • Besser arbeiten mit KDE
    In den KDE-Tipps dieser Ausgabe zeigen wir u. a., wie Sie Fenster bequemer auf einen anderen Desktop verschieben, wir stellen zwei Alternativen zum Dateimanager Dolphin vor und helfen Ihnen, die lästige Fade-out-Funktion von Amarok abzustellen.
  • KDE-Tipps
    In den KDE-Tipps dieser Ausgabe geht es vor allem um den Dateimanager Dolphin. Außerdem verraten wir, wie Sie Windows-Fonts nutzen können und mit Marble auf die Karten von OpenStreetMap zugreifen.
  • KDE-Tipps
    KDEs Standarddateimanager ist Dolphin. Den Vorgänger Konqueror (aus KDE 3) gibt es trotzdem noch, und mit Krusader macht eine weitere Alternative das Trio komplett. Wir stellen Tipps zum Dateimanagement vor.
  • Besser arbeiten mit KDE
    Obwohl sich selbst Linux-Neulinge meistens auf Anhieb auf dem KDE-Desktop zurechtfinden, gibt es doch ein paar Kniffe, die sich nicht auf den ersten Blick offenbaren. Mit unseren Tipps zünden Sie den Komfort-Turbo für KDE.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 08-10/2017: BACKUP

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 0 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...