Deutsches HP Mini mit kompatibler Opensuse 11.1 und Gnome

Deutsches HP Mini mit kompatibler Opensuse 11.1 und Gnome
13.11.2009 21:14

Hallo Linux-Community,

ich freue mich sehr wieder hier zu sein. Diese Woche ist das deutsche HP Mini 5101 eingetroffen. Der Start lief sehr gut an. Alles Wichtige funktionierte sofort und bis jetzt reibungslos. Ein tolles Gefühl nach meinen doch eher beschwerlichen Erfahrungen mit dem amerikanischen Netbook. Mit OpenOffice.org Writer lassen sich nun unbegrenzt viele Sätze aneinanderreihen (war mit dem anderen HP nicht möglich) und diesmal habe ich Gnome als Desktop – Oberfläche, welches auf dem ersten Blick für mich passender und verständlicher zu sein scheint als KDE.

Wenn dann die Tastatur und Tastaturbelegung in der Muttersprache sind ist nur noch Fliegen schöner ;-) Nein, im Ernst, wenn man ohne groß nachdenken zu müssen flüssig tippen kann, macht das wahnsinnig viel aus. Geht MIR zumindest so. Seitdem komme ich auch problemlos mit dem Mauspad zurecht. Vorher habe ich mich ja mit amerikanischer Tastatur UND (für mich neu) Mauspad auseinandergesetzt. Ach ja, und ich brauchte direkt nach Lieferung diesmal nicht gleich los um ein passendes Verbindungskabel mit deutschem Stromstecker zu kaufen.

OK, soviel zu den technischen mittlerweile sehr positiven Begebenheiten.

Der Internetzugang funktioniert bis jetzt auch völlig einwandfrei. Somit schließe ich diesen Blog für heute zufrieden mit den Worten: Ich freue mich auf das was jetzt linuxmäßig auf mich zukommt!

Euch allen ein schönes Wochenende

Martina


Kommentare
:-) Freue mich mit Dir
Ulf B., Freitag, 13. November 2009 21:39:47
Ein/Ausklappen

Hi Martina,

finde ich prima, das jetzt alles bei Dir klappt. Kleiner Tip - es gibt zwar mittlerweile openSUSE 11.2, lasse Dich aber nicht zu einem Update verleiten, bevor Du es wirklich wegen irgend welcher Anforderungen benötigst. Experimentiere erst mal mit openSUSE 11.1 welches Super Stabiel ist.

Gruß
Ulf

PS: Wenn Du doch auf 11.2 updaten solltest - unbedingt in ein bis zwei Wochen das aktuelle Dist-Upgrade verwenden und nicht neu einspielen - auch eine Sicherung Deiner Installation ist dann Pflicht!


Bewertung: 184 Punkte bei 11 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: :-) Freue mich mit Dir
Martina (unangemeldet), Sonntag, 15. November 2009 12:11:46
Ein/Ausklappen

Hallo Ulf,

vielen Dank für Deine Tipps und Hinweise bezüglich opensuse 11.2.
Ich werde daran denken wenn ich updaten möchte. Aber ich werde wirklich erst mal mit 11.1 arbeiten. Ein wenig Stabilität und Kontinuität nach meinen turbulenten Vorerfahrungen tut mir ganz gut :-)

Gruß
Martina


Bewertung: 154 Punkte bei 9 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Infos zum Autor

Martina Wiese

Hallo Linux-Community,

ich bin Martina 41 Jahre und komme aus Bremen.

Ich überlege schon sehr lange von Windows auf Linux umzusteigen, scheute mich jedoch bisher diesen Schritt zu gehen, weil ich es für zu kompliziert und zeitaufwendig hielt umzusteigen und dachte auch, dass vielleicht einige Dinge die ich im Internet mache evtl. unter Linux nicht funktionieren. Eure Umstiegs-Aktion mit Gewinnoption gibt mir nun wieder Aufschwung den Schritt zu wagen und ich bin sehr gespannt was mich erwartet.

Viele Grüße

Martina

Zum Blog von Martina Wiese →