OpenOffice versus Office 2007

OpenOffice versus Office 2007
07.09.2009 13:20

Ich muss ehrlich sagen, dass ich schon etwas gejammert habe, als ich die OpenOffice zum ersten Mal mit ernsthaften Absichten öffnete. Da ich vom ersten Augenblick an von der Office 2007 völlig hin und weg war, fehlen mir nun so einige Features wie die Möglichkeit, Zellen in Calc mit Muster zu hinterlegen, verschiedene Designmöglichkeiten, Vorschaumöglichkeiten, die mein Freund freundlicherweise gleich mal als Schnickschnack abgetan hat. Nichtsdestotrotz spiele ich grade mit dem Gedanken WINE auszuprobieren, auch wenn ich mich schon etwas an die OpenOffice gewöhnt habe und diese schon weit weniger schrecklich finde als noch tags zuvor ... Ja, ja, schlagt mich ... auf mich mit Gebrüll *fg*


Kommentare
Muster statt Farbe?
max. (unangemeldet), Montag, 07. September 2009 15:01:56
Ein/Ausklappen

Habe ich das richtig verstanden, du möchtest eine Zelle nicht einfach blau markieren, sondern z.B. mit blauen Blümchen? Dazu gibt es einen kleinen Trick.

1.) Ansicht -> Symbolleisten -> Zeichnen

2.) Aus der Zeichnen-Symbolleiste am unteren Rand das Rechteck auswählen, un um die Zellen, die du mit Muster füllen möchtest einen Rahmen ziehen

3.) Rechtsklick -> Anordnung -> In den Hintergrund

4.) Rechtsklick -> Fläche -> Bitmapmuster

Hier kannst du nun ein beliebiges Muster auswählen oder eigenen (2 Farben) gleich an Ort und Stelle anlegen.


Bewertung: 148 Punkte bei 11 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Muster statt Farbe?
Sandy Magasch, Montag, 07. September 2009 15:51:08
Ein/Ausklappen

Danke für den Tipp :)

Zwar umständlich, aber für zusammenhängende Zellen immerhin eine Lösung.



Bewertung: 129 Punkte bei 10 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Muster statt Farbe?
einfacher (unangemeldet), Dienstag, 08. September 2009 10:57:16
Ein/Ausklappen

sollte auch einfacher gehen, z.B. mit einem Textfeld:
Textfeld erstellen, -> Eigenschaften -> HIntergrund -> Bitmap (das dann auswählen).

Schau mal hier:
http://www.ooowiki.de/HintergrundFarbeUndGrafik


Bewertung: 134 Punkte bei 9 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Muster statt Farbe?
Sandy Magasch, Dienstag, 08. September 2009 19:28:34
Ein/Ausklappen

Danke für den Link :) Hab ihn gleich in mein Lesezeichen-Sammelsurium aufgenommen.

Mein Problem mit den Mustern kommt daher, dass ich gerne per bedingter Formatierung Zellen ausblende und dies eben am liebsten mit einem Muster. Mit dem Writer komme ich bisher klar, wobei ich ihn bisher auch noch nicht benutzt habe, aber mit dem Calc hab ich halt so meine Schwierigkeiten wegen fehlender Feature, an die ich mich im Laufe der Zeit eben so schön gewöhnt hatte. Sei froh, dass du mein Gejammer nicht anhören musst *gg*


Bewertung: 113 Punkte bei 8 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Muster statt Farbe?
einfacher (unangemeldet), Mittwoch, 09. September 2009 10:11:23
Ein/Ausklappen

Da könnte Trost "lauern ":

http://www.ooowiki.de/ÜbersichtCalc

Ich habe festegstellt, daß ich einige Funktionen , die OOorg hat bei MS Office sehr vermisse. Umgekehrt felen mir nur recht wenige Features aus MS Office in OOorg. Allerdings bin ich weder mit Excel noch mit Calc wirklich vertraut, die Einschätzung bezieht sich daher eher auf den Writer.



Bewertung: 165 Punkte bei 8 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Infos zum Autor

Sandy Magasch

Sandy Magasch

LINUX! Was ist dran? Ich will's wissen und innerhalb von 3 Monaten von Windows los kommen.
Geht das denn überhaupt?

An meinem Monitor hängen derzeit 3 Betriebssysteme: Windows XP und OpenSuse 11.1 mit KDE 4.2 auf meinem regulären Rechner und Mandriva-One 2010 mit Gnome 2.28 auf dem fit-PC2.

Zum Blog von Sandy Magasch →