Vierte Droidcon in Berlin

Vierte Droidcon in Berlin

Call for Papers

Mathias Huber
18.11.2011
Die vierte deutsche Android-Entwicklerkonferenz Droidcon geht am 13. und 14. März 2012 in Berlin über die Bühne. Die Veranstalter laden ein, bis zum 8. Januar Vorträge einzureichen.

Zu den gefragten Themen gehören Consumer Apps, Spiele, Android im Business, Techniktrends sowie Android jenseits von Smartphones und Tablets. Aus den eingehenden Vorschlägen wählt das Programmkomitee aus, das aus Vertretern von Industrie, Community und Medien besteht. Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch.

Die Droidcon besteht aus einem Tag Barcamp sowie einem mit Vorträgen und Workshops und findet in der Berliner Urania statt. Tickets kosten rund 180 Euro inklusive Mehrwertsteuer, die ersten 100 Anmelder bekommen sie zum Early-Bird-Tarif für rund 118 Euro.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit, sich zu registrieren oder einen Vortrag einzureichen gibt es auf der Droidcon-Homepage.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Data Security
jesse james, 18.12.2017 18:04, 1 Antworten
Hallo zusammen! Ich bin PC- Neuling. Ich habe gehört, dass man für Linux keine Firewall und ke...
EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...