Ubuntus Desktop läuft auf Fedora 17

Ubuntus Desktop läuft auf Fedora 17

Unity für Fedora

Kristian Kißling
19.07.2012 Traditionell setzt Red-Hats Community-Distribution Fedora auf einen unveränderten Gnome-Desktop. Nun gibt es Neuigkeiten: Einige Entwickler haben die Unity-Oberfläche auf Fedora 17 portiert.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten steht nun für Gnome Ayatana - so der Name des Projekts - ein eigenes Repository bereit, über das sich Fedora-Nutzer den Ubuntu-Desktop auf den Rechner holen. Wie das im Detail geht, verrät das Ubuntu-Blog OMG! Ubuntu. Fedora verwendet nicht das Paketsystem von Debian, sondern RPMs, auch die Paketverwaltung tickt ein wenig anders.

Zum Erstellen der Pakete wurde der OpenSuse Build Service verwendet, einige Pakete lassen sich jedoch noch nicht erfolgreich übersetzen. Wer Fedora besitzt, sollte mit Unity-Experimenten vorsichtig sein: Da Unity eine alternative Gnome Shell ist, ersetzt die Installation des Desktops einige grundlegende Gnome-Pakete. Am besten lässt sich Unity unter Fedora wohl in einer virtuellen Maschine testen, der Einsatz auf Produktivsystemen empfiehlt sich noch nicht.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer, 09.12.2016 18:08, 0 Antworten
Hallo, ich wollte unter Leap 42.1 den Brother Drucker installieren und dazu das PPD- Datei vom do...
Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...