Soundserver kompensiert Echo und spart Energie

Soundserver kompensiert Echo und spart Energie

Pulseaudio 2.0

Mathias Huber
14.05.2012
Der freie Soundserver Pulseaudio ist in Version 2.0 mit neuen Features erhältlich.

Dazu gehört dynamisches Umschalten der Abtastrate, was den Energieverbrauch senkt. Außerdem ist es nun dank Jack Detection möglich, unterschiedliche Lautstärken für eingebaute Lautsprecher und den Kopfhörerausgang einzustellen. Verbesserungen gibt es zudem bei der Echokompensation für die Internettelefonie, die nun auf der Bibliothek des WebRTC-Projekts beruht (damit besitzt das Paket auch neue Abhängigkeiten). Schließlich ist noch Unterstützung für Xen-Gäste hinzugekommen. Weitere Details führen die Release Notes an.

Pulseaudio ist unter LGPLv2.1 lizenziert und hängt von weiterer GPL-Software ab. Der Quelltext für Version 2.0 steht im Git-Repository bereit. Die Entwickler empfehlen normalen Anwendern jedoch, auf die Integration in ihre Linux-Distribution zu warten.

Ähnliche Artikel

  • Pulseaudio wird 1.0
    Der freie Soundserver Pulseaudio hat die Versionsnummer 1.0 genommen.
  • PulseAudio 5.0 erschienen
    Der beliebte Sound-Server macht einen recht großen Sprung in der Versionsnummer, bringt aber nur kleinere Änderungen mit. Die größten Neuerungen sind die Unterstützung von BlueZ 5 und das Log von Systemd.
  • PulseAudio 7.0 veröffentlicht
    Die Entwickler des unter vielen Distributionen genutzten Sound-Servers PulseAudio haben die neue Version 7.0 freigegeben. Neu mit dabei sind unter anderem drei libsoxr basierte Resampler.
  • Pulseaudio: Neue Version und Support für KDE 4.4
    In KDE 4.4 unterstützt Phonon auch Pulseaudio. Nutzer von Ubuntu 9.10 können per PPA eine neue Version des Sound-Servers einspielen.
  • Sample-Raten bis zu 384 kHz
    Die Entwickler des Audio-Servers PulseAudio haben eine neue Version veröffentlicht. Sie unterstützt erstmals Sample-Raten von bis zu 384 kHz. Darüber hinaus gab es viele kleine weitere Neuerungen.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...