Plattform für soziale Firmennetzwerke als freie Software erhältlich

Plattform für soziale Firmennetzwerke als freie Software erhältlich

Voll sozial

Trevan McGee, Anika Kehrer
18.05.2010 Die neue Plattform für soziale Netzwerke Exo Social 1.0 ist als freie Software erhältlich.

Exo Social 1.0 ist ein Entwicklerpaket für soziale Software, die auf Googles Open Social aufbaut. Die Software ermöglicht soziales Netzwerken im Geschäftsumfeld, etwa mit Status- oder Feed-Gadgets, und integriert sich dafür ins LDAP einer Firma. Entwickler verfügen in Exo Social über eingebaute Javascript-Bibliotheken, um auf das API von Open Social zuzugreifen. An Bord hat Exo Social auch das LGPL-lizenzierte Portal-Framework Gate In, ebenfalls aus dem Hause Exo.

Beispiel für eine mit Exo Social realisierte Microblog-Anwendung.

In Version 1.0 ist die Software Exo Social ab sofort unter der Apache-Lizenz erhältlich. Diese Feature-Liste enthält weitere Details, auf der Produktseite von Exo befindet sich der Download-Link. Kommerzieller Support ist für Version 3.0 geplant.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 0 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...