100 Millionen Downloads

OpenOffice 3 feiert 100 millionsten Download

OpenOffice 3 feiert 100 millionsten Download

Mathias Huber
29.10.2009 Das OpenOffice-Projekt feiert 100 Millionen Downloads seiner freien Büro-Suite seit der Veröffentlichung von Version 3.0.

Wie das Projekt mitteilt, erfasst diese Statistik nur die Downloads über die offizielle Website. Anwender, die die Software aus dem Repository ihrer Linux-Distribution oder von einer Zeitschriften-CD installiert haben, sind also gar nicht mitgezählt.

Pünktlich zur stolzen Download-Zahl trifft sich nächste Woche vom 4. bis zum 6. November die internationale OpenOffice-Community im italienischen Orvieto zur jährlichen Konferenz. Die Champagner-Flaschen zum Feiern würden dort bereits hergerichtet, heißt es in der Pressemitteilung von OpenOffice.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 2 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...
Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt