Nanonote in Europa

Mini-Linux-Rechner Ben Nanonote über spanischen Händler erhältlich

Mini-Linux-Rechner Ben Nanonote über spanischen Händler erhältlich

Anika Kehrer
23.02.2010 Das Ben Nanonote, ein hardware- und software-seitig offenes Mikronetbook mit OpenWRT, kleiner als eine Bigbox-Zigarettenschachtel, ist für 99 Euro ab sofort in Europa erhältlich.

Das 10 mal 7,5 mal 2 Zentimeter kleine Gerät bringt keine 130 Gramm auf die Waage, aber einen Deckel und Mini-Tastatur. Inklusive Versandkosten nach Deutschland soll es laut Auskunft von Tuxbrain.com 114,80 Euro kosten. Zielgruppe sind bastelfreudige Entwickler und Fans offener Hardware. Die Produktseite verrät weitere Einzelheiten und verlinkt die Hardware-Schemata.

Für Entwickler und Bastler

Laut Auskunft des spanischen Händlers Tuxbrain sollte man software-seitig derzeit nicht mehr als eine Konsole erwarten: "Wer sich nicht die Hände schmutzig machen will, sollte Abstand nehmen", bemerkt offenherzig das Unternehmensblog, verspricht aber, das die bisher weltweit 20 Besitzer eines Nanonotes sich mächtig für eine grafische Oberfläche und OpenWRT-basierte Anwendungen ins Zeug legten.

Das Nanonote arbeitet mit einer Xburst-CPU des chinesischen Herstellers Ingenic (336 MHz), verfügt über 32 MByte RAM und ein ausklappbares Drei-Zoll-Display mit 320 mal 240 Bildpunkten. Hersteller des Geräts ist Qi Hardware, eine Mischung aus Projekt und Unternehmung, die nach eigenen Angaben als Gruppe von Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Einzelpersonen auf lizenzfreie und quelloffene Hardware-Projekte abzielt ("Copyleft Hardware").

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...