Projekt Meego

Meego soll das Beste aus Moblin und Maemo verschmelzen

Meego soll das Beste aus Moblin und Maemo verschmelzen

Mathias Huber
15.02.2010 Im Open-Source-Projekt Meego sollen Moblin und Maemo zu einer gemeinsamen Mobilplattform verschmelzen. Intel und Nokia arbeiten dazu mit der Linux Foundation zusammen.

Meego soll auf Netbooks, Tablets, Smartphones, netzwerkfähigen Fernsehern und Mediacentern im Automobilbereich laufen. Die Gemeinsamkeit dieser Hardware besteht also in beschränkten Ressourcen und Abmessungen sowie in der Ausrichtung auf Internet und Kommunikation.

Meego erhält Nokias GUI-Toolkit Qt zur Anwendungsentwicklung sowie die Performance-Optimierungen aus Intels Moblin. Dabei soll der System-Footprint klein, die Softwareauswahl möglichst groß ausfallen.

Die Leitung des Open-Source-Projekts legen die Partner in die Hände der Linux Foundation, die auch die Markenrechte an Meego hält. Die Komponenten der Software stehen unter von der Open Source Initiative abgesegneten Lizenzen. Beim Betriebssystem erbt Meego die GPLv2 des Linux-Kernels, des weiteren ist LGPLv2 erwünscht. Die GPLv3 möchten die Projektteilnehmer lieber meiden. Für alles, womit der Anwender in Kontakt kommt, sind industriefreundliche BSD-Lizenzen geplant.

Mit einem ersten Release rechnen die Entwickler bereits im zweiten Quartal, der Quellcode soll in den kommenden Wochen frei verfügbar sein. Weitere Informationen in Text und als Videos gibt es auf der Meego-Homepage.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...