Linus gibt Kernel 2.6.33 frei

Linus gibt Kernel 2.6.33 frei

Kernel 2.6.33 ist fertig

Ulrich Bantle
25.02.2010 Linus Torvalds hat eine weitere Kernelversion freigegeben, die neben vielen Treiber-Updates auch einen überarbeiteten Grafik-Stack mitbringt.

Kernel 2.6.33 bringt als wohl wichtigste Neuerung den Nouveau-Treiber für Nvidia-Grafikkarten mit. Die Netzwerkspeicherlösung DRBD (Distributed Replicated Block Device) gilt Torvalds ebenfalls als erwähnenswertes Feature. Zudem gibt es diverse Änderungen am Grafik-Stack.

Wie immer sind Detailverbesserungen bei Treibern aufgezählt: Von Alsa über WLAN bis zum neuen USB 3.0 reichen diese in der aktuellen Version. Das Changelog listet alle Änderungen. In seiner Ankündigung erklärt Linus Torvalds nun das Merge-Window für Kernel 2.6.34 für eröffnet

Ähnliche Artikel

Kommentare
Installation in Fedora?
Parhelion (unangemeldet), Freitag, 26. Februar 2010 10:34:39
Ein/Ausklappen

Gibt es eigentlich einen einfachen Weg den neuen Kernel in Fedora 12 zu installieren?
Über die standardmäßigen Updates wird ja immer nur der 2.6.31 gepatcht.

Oder ist es nicht empfehlenswert?


Bewertung: 291 Punkte bei 61 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...
Prozessor-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre
Wimpy *, 06.01.2018 10:45, 2 Antworten
Ich habe heute ein Sicherheitsupdate "ucode-intel" für openSuse 42.3 erhalten. Ist damit das Prob...
LENOVO ideapad320 Touchpad Linux Mint 18
Peter Deppen, 23.12.2017 16:49, 3 Antworten
Hallo, bin Linux Anfänger und habe das Problem, dass das Touchpad auf dem LENOVO ideapad320 mit L...