Linus Torvalds will besseren WLAN-Treiber für Eee-PC

Linus Torvalds will besseren WLAN-Treiber für Eee-PC

Mathias Huber
29.08.2008

Der Linux-Erfinder besitzt einen Eee-PC, ist aber mit dem WLAN-Treiber unzufrieden. Auf der Kernel- Mailingliste wünscht er sich einen sauber programmierten Treiber für den Mainline-Kernel.

Offenbar nennt Torvalds einen Eee-PC 901 oder 1000 sein Eigen und betreibt ihn unter Linux. Denn in diesen Geräten ist jener Ralink-Rt2860 als WLAN-Chip eingebaut, über dessen Linux-Treiber er sich beklagt (für frühere Eee-Modelle funktioniert der Atheros-Treiber).

Der Hersteller Ralink bietet zwar einen eigenen Linux-Treiber an, der sogar unter GPLv2 lizenziert ist, also passend zum Kernel-Lizenz. Doch dieses Modul hat einige Macken, die der Anwender erst durch eigenhändiges Patchen beheben muss.

Auf die Torvaldsche Anfrage hin sahen sich einige Kernelentwickler den Ralink-Treiber an. Dabei zeigten sich viele Mängel im Quelltext: Er wimmelt nur so von "ifdef"-Anweisungen und versucht, sowohl Kernel 2.4 als auch 2.6 zu bedienen. Zudem macht der Code den Eindruck, er sei von der Windows-Version nach Linux portiert worden. Torvalds empfahl ein komplettes Rewrite.

Diese Aufgabe wird Ivo van Doorn übernehmen, der Hauptentwickler des Rt2x00-Projekts. Er hat bereits einige Treiber für Ralinks Wireless-Hardware neu implementiert und so für den offiziellen Linux-Kernel tauglich gemacht. Ivo hat Kontakt zu Ralink und möchte dort für Kernel-taugliche Treiber werben. Die Lösung für das derzeitige Problem wird er aber selber coden. Für Neugierige: Er schickte die Adresse seines Git-Repositorys an die Mailingliste.

Zum Asus-Mini-Notebook gibt es bei Linux-Magazin Online Tests Asus Eee-PC 900A und des Eee-PC 701. Konkurrenten des Eee sind das Netbook von One, das Aldi-Netbook Akoya und das MSI Wind 100. Dell hat ebenfalls Netbooks mit Linux angekündigt. Die mit Linux ausgestatteten Netbooks haben den Anteil von Linux im Notebookmarkt spürbar steigen lassen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...