Javascript ist erwachsen

Gnome-Entwickler sollen die Skriptsprache für den Desktop einsetzen

Gnome-Entwickler sollen die Skriptsprache für den Desktop einsetzen

Mathias Huber
29.07.2010
Auf der Gnome-Konferenz Guadec hat John Palmieri eine Lanze für Javascript in der Anwendungsentwicklung gebrochen.

Damit schlug der Referent in die gleiche Kerbe wie Gnome-Beirat Luis Villa, der zu Beginn der Veranstaltung ein Zusammenwachsen der Desktopumgebung mit dem Web forderte. Zusammen mit HTML sei Javascript die Sprache des Web, und habe dort großen Erfolg, betonte der Red-Hat-Angestellte Palmieri. Zudem lasse sich in der Skriptsprache leicht entwickeln, weil das Kompilieren für den Programmierer entfällt. Daneben sorge in den letzten Jahren der Wettbewerb zwischen den unterschiedlichen Javascript-Engines wie Spidermonkey, V8 und Actionscript für ständige Verbesserung der Performance. Gleichzeitig gebe es mit ECMAScript einen freien und anbieterübergreifenden Standard für die Sprache.

John Palmieri lobt im vollen Guadec-Hörsaal die Qualitäten von Javascript.

Das Gnome-Projekt hat im Jahr 2008 eine eigene Javascript-Engine namens Gjs veröffentlicht, die auf Spidermonkey basiert. So lasse sich mit Gtk in Javascript-Syntax programmieren, sagte der Referent und zeigte als Beleg einige Stücke Quellcode sowie die interaktive Javascript-Konsole Looking Glass. Die Gnome-Shell beispielsweise bestehe aus GObject-Elementen, die mit ein wenig Javascript-Kleber zusammengehalten werden, erläuterte er.

Javascript biete interessante Zunkunftsperspektiven für Gnome, unterstrich John Palmieri. Man könne beispielsweise fast den gleichen Code auf dem Desktop und in der Web-Version einer Anwendung laufen lassen. Umsetzungen wie das Betriebssystem Web OS von Palm verwischten in Entwicklung und Benutzung die Grenzen zwischen Desktop, Mobilgeräten und Web. Der Hersteller bietet registrierten Entwicklern auch eine Online-Entwicklungsumgebung an, die im Browser läuft. Verbesserungsbedarf sahen die Entwickler im Publikum allerdings noch bei den verfügbaren Debuggern für die Programmiersprache.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...