Portierung

Freies Office Calligra für Android

Freies Office Calligra für Android

Mathias Huber
12.01.2012
Der Entwickler Marijn Kruisselbrink von der Magdeburger KO GmbH hat die KDE-Office-Suite Calligra erstmals auf Android zum Laufen gebracht.

Zu diesem Zweck musste der Programmierer die Aufrufe des Desktop-Kommunikationssystems D-Bus aus den verwendeten KDE-Bibliotheken entfernen, da Android kein D-Bus verwendet. Dabei konnte Kruisselbrink auf seine Erfahrungen mit der Büroanwendung für Nokias Linux-Smartphone N 9 zurückgreifen.

Ein erster Schritt: Marijn Kruisselbrink hat das KDE-Office Calligra auf einem Android-Tablet zum Funktionieren gebracht.

Das zweite Problem stellt laut dem Blogeintrag des Entwicklers das Fehlen des KDE-Konfiguration-Caches Ksycoca dar. Ihn benötigt das mit vielen Plugins arbeitende Office-Programm, um die richtigen Erweiterungen für Dateitypen zu laden. Wie beim N9 wird das Office-Paket daher voraussichtlich eine vorgefertigte Ksycoca-Datei mitbringen.

Weitere Informationen finden sich in Marijn Kruisselbrinks Blogeintrag. Dort sind auch Git-Repositorys mit dem unter GPL und LGPL lizenzierten Quellcode verlinkt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...