Debian-Team möchte Fehler in Gnome beseitigen

Debian-Team möchte Fehler in Gnome beseitigen

Käferjagd

Mathias Huber
15.02.2010 Der Debian-Entwickler Josselin Mouette lädt alle Freunde von Debian und Gnome ein, am Wochenende vom 27. bis 28. Februar Bugs in den Paketen der Desktop-Umgebung zu beseitigen.

Bei Debians Qualitätssicherung seien nämlich enorm viele Gnome-Bugs aufgelaufen. Besondere Kenntnisse seien für das Großreinemachen nicht erforderlich, schreibt Mouette in seinem Blog. Die Koordination der Teilnehmer erfolgt über den IRC-Channel #debian-gnome auf irc.oftc.net.

Das Ziel ist es, nach der Wochenendaktion alle Bugreports abgearbeitet zu haben. Dabei können die Bugs geschlossen oder upstream an Gnome weitergeleitet sein, zudem kann es einen Bugfix geben. Unter Umständen müssen die Bug-Jäger aber noch auf weitere Informationen vom Autor des Bugreports warten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...