Squash-Marathon

Auf dem Linuxtag macht Debian 30 Stunden Bug-Squashing-Party

Auf dem Linuxtag macht Debian 30 Stunden Bug-Squashing-Party

Mathias Huber
04.06.2010
Das Debian-Projekt hält im Rahmen des Linuxtags 2010 eine Mini-Debconf ab, die am 10. und 11. Juni auf dem Messegelände Berlin stattfindet.

Das Programm der Mini-Debconf in Halle 7.1.a verzeichnet 18 Vorträge rund um Debian, die sich von einer Einführung in die Debian-Paketierung bis zum Hadoop-Einsatz reichen. Der jüngst gewählte Debian Projekt Leader Stefano Zacchiroli wird über seine Pläne für das Projekt sprechen. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist im Ticketpreis des Linuxtags enthalten.

Daneben soll es eine Bug-Squashing-Part geben, die 30 Stunden ununterbrochen läuft, also auch nachts. Zudem wird der Entwickler Andrew Lee auf der Messe an der LXDE-Desktopumgebung für Debian Squeeze arbeiten und eine Sidux-LXDE-Release vorbereiten.

Für den Aufbau, das Bug-Squashing und weitere Aufgaben suchen die Debianer noch Hilfe. Die Koordination erfolgt über eine Wiki-Seite, die alles Wissenswerte zur Mini-Debconf enthält. Der Debian-Stand ist in Halle 7.2.2 auf den Standnummern 106 und 106a zu finden.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.