Schnappschuss

Arch Linux 2010.05 zum Download

Arch Linux 2010.05 zum Download

Mathias Huber
18.05.2010
Die Linux-Distribution Arch Linux hat neue Installationsmedien als Snapshot 2010.05 veröffentlicht.

Arch Linux verwendet Rolling Releases, aktualisiert seine Software also fortlaufend ohne Releasewechsel. Die Snapshot-Medien dienen zur Installation und eignen sich zudem für den Live-Betrieb. Beim jüngsten Schnappschuss lassen sich die Images auf CDs brennen oder auf USB-Speichermedien schreiben.

Zu den aktualisierten Software-Versionen gehören Kernel 2.6.33.4-1, Glibc 2.11.1-3 und der Paketmanager Pacman 3.3.3-5. Daneben gibt es Booten über PXE, Virtio-Unterstützung und WPA-Supplicant. Im Arch-Linux-Wiki gibt es eine detaillierte Liste der Softwarepakete.

Die Entwickler von Arch Linux erstellen ihre Distribution selbst aus den Quelltexten. Dabei bemühen sie sich um möglichst aktuelle Software-Versionen. Die Basisinstallation ist minimal und ohne grafische Benutzeroberfläche. Arch Linux verwendet die Eigenentwicklung Pacman zur Installation von binären Softwarepaketen. Daneben gibt es das Arch Build System, das ähnlich wie die Ports Collection der BSD-Derivate Software aus Quellcode erstellt. Auch das Init-System macht Anleihen bei BSD und verwendet "/etc/rc.conf" als zentrale Konfigurationsdatei.

Images für Arch Linux 2010.05 stehen auf der Homepage der Distribution zum Download bereit. Die Macher empfehlen, zum Herunterladen die Angebotenen Torrents zu benutzen. Daneben gibt es CD-Sets, deren Kaufpreis eine Spende an das Projekt enthält.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...