Adobe will SDK abgeben

Adobe will SDK abgeben

Stiftung soll Flex betreuen

Ulrich Bantle
15.11.2011
Adobe will sein Entwicklerframework Flex SDK in Bälde an eine Open-Source-Foundation auslagern.

Der Schritt folgt der strategischen Entscheidung, den Flash-Player für mobile Geräte nicht weiter zu entwickeln auf dem Fuße. Laut einer Frage-und-Antwort-Seite von Adobe soll Flex weiterhin ein Entwicklungsziel des Unternehmens sein. Adobe werde weiterhin zur Flex-Entwicklung beitrage, heißt es, allerdings komme die Feature-Entwicklung in die Hände der neuen Verwaltung. Letztere könnte nach den Plänen von Adobe aus Entwicklern aus dem Flex-SDK-Team, der Flex-Community, Mitgliedern der Open-Spoon-Foundation und Firmen, die sich mit Flex beschäftigen, bestehen.

Die Open-Spoon-Foundation hat sich im Juli 2011 gegründet und gleichzeitig die Zusammenarbeit mit Adobe angekündigt. Die involvierten Flex-Entwickler sind in Kommentaren auf der FAQ-Website skeptisch, manche auch entsetzt, weil sie fürchten, dass Adobe sich aus der Entwicklung zurückzieht und Flex ohne Adobes finanzielle Unterstützung keine Zukunft hätte.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...