AA_12938516_123rf_Rungaroon_Taweeapiradeemunkohg.jpg

© Rungaroon Taweeapiradeemunkohg, 123RF

SSL einfach implementieren mit Let's Encrypt

HTTPS für alle

Das Projekt Let's Encrypt ermöglicht es Ihnen, SSL-Zertifikate kostenlos, schnell und unkompliziert zu erstellen.

Das am häufigsten verwendete Web-Protokoll HTTP verhält sich beim Übertragen von Daten analog zu einer Postkarte oder unverschlüsselten E-Mails: Jeder, der die Daten in die Finger bekommt, kann sie auch lesen. Da Datenpakete unabhängig vom Protokoll nicht den kürzesten Weg nehmen, sondern die schnellste Übertragungsroute, kommt es vor, dass sie trotz einer eigentlich kurzen Distanz einmal um den Globus reisen, bevor sie beim Empfänger ankommen. Dabei lässt es sich nicht vermeiden, dass die Pakete an vielen potenziellen Schnüfflern vorbeiziehen.

Abhilfe schafft hier das Hypertext Transfer Protocol Secure HTTPS. Es implementiert eine verschlüsselte und authentifizierte Kommunikation zwischen Webserver und Browser. Ein Schnüffler sieht dann zwar den Verkehr zwischen den zwei Endstellen, nicht aber dessen Inhalt. Das von Netscape entwickelte Protokoll wurde bereits 1994 mit dem gleichnamigen Browser veröffentlicht. Die Authentifizierung erfolgt beim Aufbau der Verbindung via Handshake mittels Transport Layer Security (TLS) [1].

Das Problem

Sei es nun aufgrund von Wurstigkeit, technischer Unkenntnis oder aus finanziellen Gründen – auch nach über 20 Jahren kommt HTTPS noch nicht flächendeckend zum Einsatz. Rund drei Viertel des Verkehrs im Web laufen weiter über HTTP. Vertrauenswürdige Server-Zertifikate gibt es kaum kostenfrei, für private Server-Betreiber rechnen sich die mit jährlichen Kosten verbundenen Zertifikate oft nicht.

Die von Firmen wie StartSSL [2] oder Organisationen wie CAcert [3] kostenlos erhältlichen Zertifikate stellen viele Betreiber eines V-Servers vor technische Hürden beim Implementieren

...

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist derzeit nicht in vollem Umfang online zugänglich.

Sie haben die Möglichkeit, diesen Beitrag als PDF zu erwerben. Dazu nutzen Sie bitte die Box unter dem Artikel. Alternativ erweben Sie die Ausgabe als PDF in unserem Online-Shop.

LinuxUser-Artikel werden 12 Monate nach der Erstveröffentlichung automatisch freigeschaltet. Weitere Artikel aus der Zeitschrift LinuxUser finden Sie im Archiv.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 6 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Erstes Zertifikat von Let's Encrypt online
    Let's encrypt, die neue Zertifizierungsstelle, will kostenlose Zertifikate ausstellen und den Prozess vereinfachen. Sie hat nun ihre Arbeit aufgenommen und ein erstes Zertifikat veröffentlicht.
  • SSL-Authentifizierung mit Apache
    Das Login auf Webseiten mittels Nutzernamen und Passwort birgt Gefahren. Für mehr Sicherheit sorgt der Apache-Webserver mit einer zertifikatsbasierten Anmeldung.
  • Shell-Zugriff per Webbrowser
    Eine Shell im Browser? PHPshell und Shell in a Box machen es möglich und erleichtern damit das Verwalten von Webservern auch ohne SSH-Zugang – beispielsweise aus dem nächsten Internet-Café.
  • Vertrauensfragen
    Mit den richtigen Tools und Einstellungen wird E-Mail-Verschlüsselung zum Kinderspiel: S/MIME bildet den Rahmen für die sichere Kommunikation, Thunderbird betätigt sich als Mailclient.
  • Brief und Siegel
    Das SSL-Protokoll ist aus dem Internet nicht mehr wegzudenken – sei es, um Daten zu verschlüsseln oder um mittels Zertifikaten auch deren Herkunft sicherzustellen. Wir zeigen, wie Sie schnell und günstig an ein eigenes Zertifikat kommen.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 09/2016: Ciao, Windows!

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 0 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...