AA_zweig_123rf-8307460_NabeilZaiton.jpg

© Nabeil Zaiton, 123RF

Verzweigte Ideen

Mindmapping mit View your Mind

15.04.2013
Mit View your Mind zeichnen und verwalten Sie sogenannte Mindmaps, mit denen Sie Gedanken, Ideen und Notizen strukturiert festhalten.

Bei Freunden schnell abgeschriebene Kochrezepte landen daheim meist in einer dicken Mappe, in der das Rezept alsbald zwischen seinen Pendants untertaucht. Man könnte jetzt mühsam alle Rezepte ordnen – oder man verschafft sich mit einer Mindmap schnell und unkompliziert einen Überblick. Eine solche Grafik ist rasch erstellt: Ausgehend von einem zentralen Begriff – in diesem Fall Rezepte – zieht man Linien zu damit thematisch verwandten oder untergeordneten Begriffen, wie beispielsweise Kuchen, Vorspeisen und Suppen. Diese Unterthemen lässt man dann nach dem gleichen Prinzip weiter verzweigen. Auf diese Weise ordnen Mindmaps Gedanken, sammeln Ideen, strukturieren Daten und helfen bei der Planung von Projekten.

Zeichenbrett

Beim Erstellen solcher Mindmaps hilft das Programm View your Mind, häufig auch kurz VyM genannt. Mit ihm können Sie anders als auf Papier mit wenigen Mausklicks Teile der Mindmap umfärben oder ganze Bereiche an eine andere Stelle verschieben. Darüber hinaus gibt VyM die Zeichnung in verschiedenen Formaten aus – von der simplen PNG-Datei über ein PDF-Dokument bis hin zu einer LibreOffice-Präsentation. Bereits die VyM-Homepage [1] gibt einen Eindruck vom Aussehen und den Möglichkeiten des Programms: Sie besteht aus einer mit View your Mind erzeugten Mindmap, in deren Zentrum das Programm selbst steht.

Gängige Distributionen wie Ubuntu und OpenSuse halten VyM in ihren Repositories vor. Alternativ stellt der Entwickler auf Sourceforge aktuelle RPM- und DEB-Pakete bereit [2], die unter allen großen Distributionen funktionieren sollen. Im Falle eines Falles schnappen Sie sich also das Quellcode-Archiv, entpacken es und installieren dann das Programm mit qmake, make und sudo make install. VyM verlangt dabei nach einem C++-Compiler, den Qt-Entwicklerpaketen sowie Qmake.

Die folgenden Ausführungen und Abbildungen basieren auf der Entwicklerversion VyM 2.3.15, wie sie auch bereits OpenSuse 12.3 beiliegt. Die Bedienung der Vorversionen erfolgt jedoch auf die gleiche Weise.

Zweigwuchs

Nach dem ersten Start des Programms erscheint ein ziemlich leeres Fenster mit einer monströsen Symbolleiste. Der gelbe Rechteck Neue map dient als Ausgangspunkt für eine neue Mindmap. Doppelklicken Sie auf ihn und tragen Sie den zentralen Begriff Ihrer Mindmap ein, wie etwa Rezepte im Fall einer Rezeptsammlung. Einen neuen Zweig fügen Sie hinzu, indem Sie Edit  | Neuer Zweig wählen (oder [A] drücken) und dann eine Beschriftung eintippen, wie etwa Kuchen.

Alle aufgerufenen Aktionen beziehen sich immer auf das gerade gelb hervorgehobene Element. Einen neu erstellten Zweig würde View your Mind folglich erneut an das Stichwort Rezepte anhängen. Um den Zweig mit den Kuchen zu markieren, klicken Sie ihn einfach an. Werfen Sie auch einen Blick in den Baum Editor am linken Seitenrand: In ihm erscheint die Mindmap noch einmal als Gliederung, das in der Mindmap gelb hervorgehobene Element ist dort ebenfalls ausgewählt. Mit einem Klick auf einen Gliederungspunkt springt die Mindmap direkt zum zugehörigen Zweig.

Haben Sie versehentlich einen Zweig an einem falschen Element erstellt, halten Sie mit der linken Maustaste seine Beschriftung gedrückt und ziehen Sie ihn dann an seine korrekte Position. Beim Verschieben rastet der Zweig automatisch an möglichen Positionen ein. Auf diese Weise strukturieren Sie die Mindmap bei Bedarf schnell um. Sie löschen einen kompletten Zweig, indem Sie ihn anwählen und denn [Entf] drücken.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 6 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Mindmapping-Programme unter Linux
    Mindmapping dient der Strukturierung von Ideen und Gedanken. Helfen auch Sie mit dieser Technik Ihrer Kreativität auf die Sprünge. Wir stellen die passenden Tools dazu vor.
  • Neue Software (Teil 1/2)
    Im Quartalsrhythmus erscheinen viele Programme in neuer Version. Eine Auswahl stellen wir regelmäßig vor. Auf der Heft-DVD finden Sie die passenden Pakete und Installationshinweise (Teil 1/2).
  • Buchtipp
  • Freemind
    Mindmap-Tools erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit, da gesammelte Daten übersichtlich in einer Baumstruktur dargestellt und bearbeitet werden können. Bisher hatten lediglich Linux-Anwender das Nachsehen, da die bekannten Mindmap-Tools nur für Windows verfügbar waren. Freemind schließt diese Lücke.
  • Ideen strukturieren im Mindmapping-Editor Mindraider
    Ob Rezepte, Ideen oder das Konzept für eine Präsentation – mit Mindraider ordnen Sie Ihre Geistesblitze mit wenigen Mausklicks.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2014: ANONYM & SICHER

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 0 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...