Taggen und Bewerten

Nach dem Laden in die Datenbank bietet es sich an, die Bilder mit Schlagworten zu versehen, von denen jedes Bild beliebig viele bekommen darf. Sie können auch mehrere Bilder auswählen und mit einem gemeinsamen Schlagwort versehen: Das Kontextmenü jedes markierten Bilds zeigt unter Stichwort zuweisen eine Liste der bisher bekannten Stichwörter. Fehlt das gewünschte für die ausgewählten Bilder, legen Sie es über Neues Stichwort hinzufügen an.

Alternativ ziehen Sie die Stichwörter aus der Liste rechts auf die entsprechenden Bilder, was aber ein zusätzliches Bestätigen erfordert. Dafür bietet dieses Verfahren die Möglichkeit, in einem Schritt mehrere Stichwörter aus der Liste auszuwählen. Die einzelnen Tags trennen Sie mit Kommas, etwa: Radtour, Hannover, Mittellandkanal. Analog entfernen Sie Stichwörter: Das Kontextmenü enthält einen entsprechenden Eintrag zum Entfernen der Tags von Bildern.

Eine weitere, effektive Methode des Verschlagwortens stellt in der rechten Spalte der Reiter Beschriftung/Stichwörter (Abbildung 3) bereit. Dort zeigt Digikam veränderbare Details zu den ausgewählten Aufnahmen. Hier stellen Sie die Bewertung, das Aufnahmedatum sowie weitere Daten ein – und vergeben natürlich Stichwörter: Meine Stichwörter enthält eine Liste aller in der Datenbank vergebenen Stichwörter, von denen Sie die gewünschten via Mausklick in einer Checkbox auswählen.

Abbildung 3: Eine Liste enthält bereits genutzte Tags. So verhindern Sie einen Wust von ähnlichen Schlagworten.

Zusätzlich stehen die zuletzt genutzten Stichwörter über den Button ganz rechts in dieser Zeile bereit. Der Button links davon bewirkt, dass Digikam die Liste auf die in den ausgewählten Bildern bisher schon verwendeten beschränkt.

Digikam bietet die Möglichkeit, Stichwörter in Hierarchien zu ordnen. Als Trennsymbol verwendet es dabei einen Schrägstrich. Es empfiehlt sich, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen: Legen Sie zu viele Einträge direkt auf der obersten Ebene an, hat das den Nachteil, dass die Liste schnell sehr lang und unübersichtlich ausfällt. Wichtig: Bei Stichwörtern unterscheidet Digikam zwischen Groß- und Kleinschreibung, bei HIMMEL, Himmel und himmel handelt es sich also um unterschiedliche Tags.

Stichwörter speichert das Bildarchiv in erster Linie in der Datenbank, kann sie aber auch in die Bilddateien übertragen. Die erste Methode ermöglicht den schnellen Zugriff, die zweite erlaubt es, Metadaten in andere Programme mitzunehmen. Dabei kommt es allerdings manchmal zu Verlusten, wenn diese Programme diese Daten ihrerseits nicht speichern. Im Menü Extras finden Sie den Menüpunkt Metadaten in alle Bilder schreiben, mit dem Digikam die in der Datenbank vorhandenen Einträge in einem Rutsch in die Bilder überträgt.

Geodaten einpflegen

Geodaten ermöglichen es später, Bilder aus einer Region zusammenzufassen. Spezielle EXIF-Tags nehmen bei Bedarf die passenden Koordinaten für Länge, Breite und Höhe auf. Digikam bietet im Menü Bild mehrere Möglichkeiten an, diese Daten auszuwerten:

  • Kameras mit GPS schreiben bei entsprechender Konfiguration die Tags automatisch in die Bilder. Digikam erkennt das und pflegt die Daten automatisch in die Datenbank ein.
  • Bei mit GPS-Trackern aufgenommen Daten gilt es, diese zeitlich synchronisiert auf die Bilder zu übertragen.
  • Mit Hilfe einer auf Google-Maps basierenden Karte geben Sie Tags nachträglich ein oder editieren diese.

Die letzte Variante nutzen Sie über den Menüpunkt Bild | Geolokalisierung | Koordinaten bearbeiten .... Digikam öffnet ein Fenster (Abbildung 4), in dem Sie die von Google-Maps bekannte Blase auf den Standort zum Zeitpunkt der Aufnahme verschieben. Mit einem Klick auf OK übernehmen Sie die Auswahl.

Abbildung 4: Unter Recent locations führt Digikam eine Liste mit den bereits ausgewählten Orten.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Related content

  • Mein Fotoalbum
    Mit einer Digitalkamera knipst es sich leichter als analog. Umso schneller wächst das digitale Album an, und ein Programm zur Fotoverwaltung muss her. Digikam gehört zu den besten.
  • Fotosammlungen verwalten mit Digikam
    Das Allround-Talent Digikam beherrscht alle Aufgaben rund um die Bildverwaltung. Dabei reichen seine Fähigkeiten vom Import der Fotos über die Sortierung und Verschlagwortung bis hin zu umfangreichen Bearbeitungsfunktionen.
  • Bildverwaltung
    Die Bildverwaltung Digikam strotzt vor Features, die Ihnen helfen, die Fotosammlung zu verwalten. Dank unseres Überblicks behalten Sie im Kampf mit dem Funktionsmonster die Oberhand.
  • Neue Digikam-Version 1.3.0 mit SQL-Support
    Das Digikam Core-Team um den französischen Entwickler Caulier Gilles hat eine neue Version der KDE-Fotoverwaltungssoftware zum Download freigegeben. Sie bringt Support für SQlite und MySQL.
  • Urlaubsbilder
    Im Zeitalter der digitalen Kameras nutzt der Urlauber jede Gelegenheit, um ein schönes Bild zu machen. Wieder zu Hause angekommen freut er sich, die Bilder auf dem Computer anzuschauen, zu sortieren und auszubessern. Das richtige Programm dafür heißt Digikam.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_08

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...