WoW!

World of Warcraft: Spielen unter Linux

01.08.2006
Anspruchsvolle Spiele aus der Windows-Welt laufen häufig nur mit dem kostenpflichtigen Cedega. Das beliebte Spiel World of Warcraft zeigt, wie ein kleiner Patch das ändert.

Neidisch schielt so mancher Spielbegeisterte auf das schier unbegrenzte Software-Angebot unter Windows. Bis auf wenige rühmliche Ausnahmen lassen Hersteller von Unterhaltungs-Software das freie Betriebssystem links liegen und folgen lieber der kommerziellen Konkurrenz aus Redmond. Doch anstatt zu resignieren, schnappt sich die Linux-Gemeinde kurzerhand die Windows-Spiele und macht ihnen mit speziellen Hilfswerkzeugen Beine.

Zu diesen zählt auch das beliebte Wine [1], das als rekursives Akronym für "Wine Is Not an Emulator" steht. Die Projektentwickler werkeln schon seit einigen Jahren an einem Programmpaket, das einer Anwendung ein vorhandenes Windows-System vorgaukelt. Spiele liefen aber eher selten unter Wine: Die hohen Hard- und Software-Anforderungen sorgten für Probleme. Das änderte sich erst, als die Firma Transgaming mit Cedega einen kommerziellen Wine-Ableger produzierte.

Teppichflicken

Mittlerweile ist Wine so reif, dass man die kostenpflichtige Krücke in vielen Fällen nicht mehr braucht. Eine umfangreiche Anwendungsdatenbank [2] verrät, welche Windows-Programme ohne Probleme laufen. Ausführliche Anleitungen beschreiben, wie Sie Ihr Lieblingsspiel in Betrieb nehmen und welche Klippen es noch gibt. Als Faustregel gilt, dass Spiele mit einem so genannten OpenGL-Modus weniger Probleme bereiten als reine DirectX-Spiele.

Doch nicht immer klappt alles so reibungslos, wie World of Warcraft zeigt. Um es unter Linux zu starten, braucht Wine einen Patch [3]. Leider verkompliziert sich dadurch auch der gesamte Installationsprozess, aber die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung räumt die bestehenden Hürden aus dem Weg.

TIPP

Mit der hier exemplarisch am Beispiel von World of Warcraft vorgestellten Methode bringen Sie unter Wine auch viele andere Windows-Spiele zum Laufen. Mehr dazu finden Sie im Kasten "Andere Spiele, gleiche Sitten".

Zutaten

Neben dem gekauften Originalspiel benötigen Sie zunächst Wine. Stürmen Sie aber nicht gleich auf die Download-Seite [4], sondern werfen Sie erstmal einen Blick in die Anwendungsdatenbank [2], die verrät, mit welcher Wine-Version das Spiel wie gut läuft.

Abbildung 1: Die Beispielseite zu World of Warcraft aus der Anwendungsdatenbank.

Unterhalb der allgemeinen Beschreibung finden Sie eine Liste mit bekannten Fehlern, dann folgt eine mehr oder weniger ausführliche Anleitung. Im Fall von World of Warcraft existierte bis zum Redaktionsschluss jeweils ein Patch für die Wine-Versionen 0.9.10, 0.9.11 und 0.9.12. Sollte Ihre Distribution eine andere Wine-Version mitbringen, müssen Sie unter Umständen auf eine ältere Version zurückgreifen.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2014: ANONYM & SICHER

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 0 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...