Daten eingeben

Wenn Sie das Programm zum ersten Mal starten oder eine neue Datei anlegen, enthält die Sammlung nur einen einzigen Knoten, das bereits erwähnte Hauptelement. Es nimmt nur eine Information auf: seinen Namen. Sie ändern diesen genau wie den Inhalt jedes Elements, indem Sie im rechten Teil des Hauptfensters den Reiter Editor auswählen. Dort erscheint ein Textfeld, in dem Sie dem (Haupt-)Element einen neuen Namen geben.

Die besondere Stärke von Treeline liegt in den vielfältigen Speichermöglichkeiten. Jeder Knoten stellt aber nicht nur einfache Textelemente bereit, sondern auch Datentypen für Notizen, Literaturstellen oder interessante Webseiten. Um ein solches Element einzufügen, wählen Sie DatenDatentypen konfigurieren aus dem Menü (Abbildung 2).

Abbildung 2: Das Programm erlaubt es, neue Datentypen frei zu definieren.

Im Feld Datentyp wählen Sie den Typ aus, den Sie bearbeiten möchten, oder erstellen nach Klick auf Liste ändern einen neuen. Durch Anwahl von Icon ändern gelangen Sie in einen Dialog, der eine Reihe von Symbolen zeigt, die für neue Datentypen zur Verfügung stehen.

Das Feld Titelformat nimmt den Text auf, den Treeline in der Baumansicht zum Beschriften des Knotens verwendet. Es darf jedes Datenfeld aufnehmen, aber auch festen Text. Unter Ausgabeformat legen Sie fest, was Treeline im Reiter Ansicht des Hauptfensters darstellt. Auch hier dürfen Sie jedes Datenfeld einfügen; die Reihenfolge ist beliebig. In Abbildung 2 sehen Sie die Formatierung für eine Literaturangabe.

Im Bereich Felder legen Sie die Datenfelder fest, die Sie benötigen. Ein Klick auf Neues Feld... öffnet einen Dialog, in dem Sie den Feldnamen eingeben. Danach wählen Sie Feldtyp... (Abbildung 3).

Abbildung 3: Das Format der Datenfelder erlaubt auch die Eingabe von Standardwerten.

Aus der Liste Feldtyp suchen Sie den gewünschten Typ aus. In der Tabelle "Vordefinierte Feldtypen" finden Sie eine Übersicht der in Treeline erlaubten Feldtypen. Im Bereich Zusätzlicher Text legen Sie fest, ob Text stets vor (Präfix) oder nach (Suffix) dem Feldinhalt erscheint.

Vordefinierte Feldtypen

Feldtyp Beschreibung
Text Text in beliebiger Länge
Zahl Zahlen in beliebiger Größe
Auswahl Auswahl aus einer Reihe von Werten
Kombination Mehrfachauswahl
Datum Beliebig formatierte Datumswerte
Zeit Beliebig formatierte Zeitwerte
Boolsche Variable Ja/Nein
URL URL
Pfad Pfad zu einer Datei
Interne Verknüpfung Referenz zu einem anderen Element
Ausführbare Verknüpfung Verknüpfung zu einem Programm
E-Mail-Adresse Mailadresse
Bild Pfad zu einer Grafikdatei

Unter Ausgabeformat legen Sie bei Datumsfeldern das Datumsformat, bei Zahlenfeldern die Zahl der Nachkommastellen und führenden Nullen fest. Beim Feldtyp Text legen Sie unter Textformatierung fest, ob Sie lediglich einfachen Text oder auch vereinfachtes HTML erlauben.

Haben Sie letzteres gewählt, dürfen Sie den Feldinhalt mit Hilfe von HTML-Tags formatieren und beispielsweise mit Hilfe von Listen übersichtlicher gestalten. Welche Tags allerdings genau erlaubt sind, darüber schweigen sich sowohl das Interface als auch die Dokumentation aus. Hier findet sich nur der Eintrag, dass Tags zum Fetten oder Unterstreichen sowie Zeilenumbrüche oder Linien gebräuchlich sind.

Blockelemente wie <p> oder <div> lassen sich zwar eingeben, und Treeline stellt ihren Inhalt auch problemlos dar. Funktionell ignoriert es die Tags aber komplett, ohne jedoch vor einer Fehleingabe zu warnen.

Suchen und Finden

Um den Datenbestand zu durchsuchen, wählen Sie ExtrasSuchen aus dem Menü. Im Suchen-Dialog geben Sie dann einen oder mehrere Begriffe ein, nach denen Treeline die Daten durchforstet. Unter dem Menübefehl DatenDaten filtern definieren Sie bei Bedarf einfache Filterregeln für bestimmte Datentypen. Treeline zeigt dann nur jene Knoten an, deren Inhalt den Filterregeln entspricht. So bleibt bei größeren Sammlungen die Übersicht gewahrt.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Angetestet
  • Software
    Im Quartalsrhythmus erscheinen viele Programme in neuer Version. Eine Auswahl stellen wir regelmäßig vor. Auf der Heft-DVD finden Sie die passenden Pakete und Installationshinweise (Teil 2/2).
  • Aktuelle Software im Kurztest
    Mit Movgrab 1.2.1 greifen Sie Filmchen komfortabel bei Youtube, Myvideo, Vimeo und mehr als 40 weiteren Video-Portalen ab. Der leistungsfähige IRC-Client Quassel 0.9.0 spricht mit seinem Client/Core-Konzept und einem praktischen Chat-Monitor insbesondere Viel-Chatter an. Das Notizprogramm Treeline 1.4.1 besticht durch seine Vielseitigkeit und erfasst im Nu Adressen, Lesezeichen oder kurze Notizen. Mithilfe von Xtermcontrol gestalten Sie das oft eher dröge Erscheinungsbild von Xterm-Sitzungen ganz nach Ihren Wünschen.
  • Mit Graphviz komplexe Strukturen veranschaulichen
    Netzwerkpläne, verschachtelte Abhängigkeiten oder binäre Bäume – mit Graphviz visualisieren Sie auf einfache Weise komplexe Zusammenhänge.
  • Heft-DVDs 07/2013
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...