Vielseitiger Wiedergänger

Die Shell ist tot, es lebe die Shell – getreu diesem Motto verfassten die Autoren Arnold Robbins und Nelson H. F. Beebe das Buch "Shell-Programmierung", in dem sie diagnostizieren, dass die Shell mit Ihren Tools den Hype der Skriptsprachen anscheinend schadlos überstanden hat.

Mit dem Buch peilen die Verfasser den Benutzer an, der sich aufgrund seines Interesses oder einer dienstlichen Verpflichtung mit der Arbeit an der Kommandozeile beschäftigen will oder muss. Auf über 570 Seiten nehmen sie systematisch das Schreiben von einfachen Skripten und komplexen Funktionen unter die Lupe.

Die Autoren wissen Skripte als vollwertige und schnelle Alternative zu schätzen und versuchen daher, dem Leser ein Gefühl für deren Möglichkeiten zu geben. Dabei kehren Sie auch in den Ecken und zeigen dem Leser etwas unorthodoxe Einsatzgebiete und selten gebrauchte Konstrukte.

Wer sich regelmäßig mit Shell-Skripten beschäftigt, sollte den Kauf des Buches erwägen. Robbins und Beebe schreiben anschaulich und liefern viele Praxisbeispiele, die augenscheinlich aus dem Alltag stammen. Auf für Einsteiger bietet das Buch wertvolle Hinweise, denn hier lernt der Leser gleich, was die Shell wirklich leistet (Mathias Huber, Andreas Bohle/agr)

Info

Arnold Robbins, Nelson H.F. Beebe Shell-Programmierung O'Reilly 2006 ISBN 3-89721-441-5 572 Seiten, 44 Euro http://www.oreilly.de

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 0 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...
Für Linux programmieren
Alexander Kramer, 25.11.2017 08:47, 3 Antworten
Ich habe einen Zufallsgenerator entworfen und bereits in c++ programmiert. Ich möchte den Zufalls...