Verbindungsabbrüche

Die Einrichtung per WLAN-Karte war problematisch, nach dem Speichern der Einstellungen führt der Netgear-Router einen Neustart durch, weshalb die Verbindung abbrach. Anschließend war jedoch zusätzlich ein Reset des Routers erforderlich, damit der Client über WLAN wieder Verbindung zum Router erhielt.

Ein weiterer Minuspunkt ist der fehlende Antennenanschluss, die Stabantenne ist fest installiert und lässt sich auch nur um 180 Grad drehen. Gerade bei Wandmontage an Außenwänden wären aber externe Antennen angebracht, um die vom Router unterstützten 54 MBit/s brutto überhaupt erreichen zu können. Auch die Dokumentation ist dürftig, anders als beim D-Link-Router legt Netgear dem Gerät lediglich einen Flyer mit wenigen Seiten bei, der gerade eben die nötigsten Informationen für die Erstinbetriebnahme enthält. Das Handbuch gibt es nur auf der CD-ROM.

Planet WRT-410

Legt man den DSL-WLAN-Router Planet WRT-410 und den Konkurrenten von D-Link nebeneinander, fällt sofort die große Ähnlichkeit auf – nicht nur, dass die Gehäuse fast gleich groß und die LEDs auf der Vorderseite identisch beschriftet sind, sie haben auch den selben Abstand. Das gleiche Bild auf der Rückseite, die Abstände der einzelnen Anschlüsse und ihre Positionierung ist absolut identisch, selbst die Netzteile lassen sich gegeneinander austauschen.

Erst ein Blick unter die Haube zeigt, dass beide Geräte zwei völlig verschiedene Paar Schuhe sind: Während bei Planet wenige Chips karg über die Platine verteilt sind, strotzt der D-Link-Router vor Chips und verwendet darüber hinaus ein Mini-PCI-WLAN-Modul.

Auch bei der Firmware geht Planet eigene Wege, das Web-Frontend aus Abbildung 3 ist deutlich ansprechender und übersichtlicher gestaltet als das von D-Link – allerdings wie bei den meisten anderen Geräten komplett in Englisch gehalten. Auch die Standardeinstellungen unterscheiden sich, so antwortet der Planet-Router werksseitig auf die IP-Adresse 192.168.1.1. Der DHCP-Server ist standardmäßig aktiviert und schaltet sich nicht bei bereits vorhandenem DHCP-Server ab.

Abbildung 3: Der DSL-WLAN-Router von Planet weist große Ähnlichkeit zum D-Link-Router auf, das Web-Frontend des Planet-Routers ist jedoch deutlich gelungener als das des Konkurrenten. Leider patzte das Gerät bei der Dokumentation.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • DSL "all-in-one"
    DSL-Router werden von Generation zu Generation mächtiger und bieten heute weit mehr als den reinen Internetzugang – mit dem "1&1 Homeserver", einer Fritz!Box Fon WLAN 7270 von AVM, haben wir einen aktuellen Vertreter getestet.
  • Wireless LAN einfach eingerichtet
    Der Aufbau eines drahtlosen Netzes muss nicht schwer sein. Wir haben ausgewählte Hardware getestet, die sich besonders leicht installieren lässt.
  • Fünf WLAN-Ethernet-Adapter im Test
    Wireless LAN ganz ohne Treiber versprechen WLAN-Ethernet-Adapter, die wie eine Brücke die Daten vom drahtlosen ins drahtgebundene Netz übertragen. Die Redaktion testete fünf Geräte für den mobilen und stationären Einsatz.
  • Open-Source-WLAN-Router von Netgear
  • Gute Verbindung
    Linux zu nutzen, zeugt vom Wunsch nach Individualität. Die muss auch vor dem heimischen WLAN-Router nicht Halt machen: Netgear lädt mit dem WNR3500L zum Basteln ein.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 11/2017: Server für Daheim

Digitale Ausgabe: Preis € 8,50
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...