Auf dem Weg zur Reifeprüfung

Trotz des noch frühen Fertigungszustands sieht man bereits, dass sich AbiWord zu einem guten, kompakten Textverarbeitungsprogramm für die tägliche Arbeit entwickelt. Vom Funktionsumfang her kann es sich zwar nicht mit StarWriter oder WordPerfect messen, aber dafür ist es auch auf langsameren Rechnern benutzbar und erschlägt die Benutzerin nicht mit Funktionalität, die sie sowieso nie braucht. Zur Zeit ist bei der Arbeit mit dem Programm immer noch mit Ecken und Kanten zu rechnen, einige Dinge funktionieren noch nicht wie erwartet, gelegentliche Abstürze sind möglich.

Die Entwickler haben das Ziel, nur die Funktionalität aufzunehmen, die man bei der normalen Arbeit mit einem Textprogramm braucht, und es sieht so aus, als könnten sie dieses Ziel erreichen. Lange wissenschaftliche Texte hingegen bearbeitet man besser mit Programmen wie LyX oder KLyX, die darauf eher spezialisiert sind als normale Textverarbeitungen.

Da AbiWord für verschiedene Betriebssysteme verfügbar ist (siehe Kasten "Unterstützte Betriebssysteme"), wird der Austausch von Texten mit Freunden und Kollegen um einiges einfacher; die guten Filter helfen zudem, wenn der Empfänger AbiWord nicht nutzen will oder kann. Auch für Schulen wird AbiWord, wenn es einmal fertig ist, aufgrund seines "Preises" sicherlich eine gute Wahl darstellen.

Glossar

GPL

Die "GNU General Public Licence" verlangt im Wesentlichen, dass ihr unterliegende Software im Quellcode bereitgestellt werden muss und von Dritten verändert werden darf. Zudem fallen Programme, die GPLten Code verändern oder wiederverwerten, ebenfalls automatisch unter die GPL. Viele Open-Source-Projekte, darunter auch Linux selbst, unterliegen dieser Lizenz.

Beta

Eine Beta ist eine Programmversion, die von den Programmierern schon vor der Fertigstellung des Programms zum Testen verteilt wird.

rpm

Der "Red Hat Packet Manager" ist ein Programm zum Installieren und Deinstallieren von Programmen, das Abhängigkeiten und Berechtigungen beachtet.

.kdelnk-Datei

.kdelnk-Dateien stellen die Verbindung zwischen dem K-Desktop und Applikationsprogrammen her. In ihnen ist zum Beispiel gespeichert, wo ein Programm zu finden ist, wie es heißt und welches Symbol ("Icon") zum Programm gehört.

Gtk

Das "Gimp Toolkit", eine Bibliothek zur Programmierung grafischer Benutzeroberflächen.

GUI

"Graphical User Interface", die Programmoberfläche, also das, was man von einem grafikorientierten Programm auf dem Bildschirm sieht.

Kontextmenü

Ein Menü, das aufklappt, wenn man über der Programmarbeitsfläche die rechte Maustaste drückt.

XML

"Extensible Markup Language". XML ist ein Format zum Speichern strukturierter und halbstrukturierter Daten, das sowohl von Menschen als auch von Programmen gelesen werden kann.

RTF

RTF ist ein Dateiformat für formatierten Text. Viele Textverarbeitungsprogramme können RTF-Texte lesen und schreiben.

Infos

[1] AbiSource-Homepage: http://www.abisource.com

[2] Download der kompilierten AbiWord-Pakete: http://www.abisource.com/free.phtml

[3] Download der AbiWord-Quellen: http://www.abisource.com/downloads/

[4] Gtk-Homepage: http://www.gtk.org

[5] Kompilierungsanleitung für AbiWord: http://www.abisource.com/dev_build.phtml

[6] Download einer Referenz der Tastaturkürzel und Dialoge von AbiWord: http://members.tripod.de/wieduwilt/abiwordref/

Der Autor

Frank Wieduwilt studierte Geschichte und verdient sich seine Brötchen zur Zeit unter anderem durch Computernachhilfe. AbiWord setzt er seit einigen Monaten für die tägliche Schreibarbeit ein. Er lebt zusammen mit seiner Frau Sabine in Berlin.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2018: PAKETE VERWALTEN

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 0 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...
Anfänger sucht Ratschläge
Alucard Nosferatu, 18.01.2018 21:56, 1 Antworten
Guten Tag, meine Wenigkeit würde gerne auf einer meiner Festplatten von meinen Feldrechnern e...
Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...