Home / EasyLinux / 2008 / 04 / Korrigierte Fassung

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Korrigierte Fassung

KDE: Version 4.1 ist stabil

Medien einfach wiedergeben

In KDE 4.1 gibt es einige weitere neue Programme. Eines davon ist Dragon, ein Media-Player, der ohne viel Schnickschnack auskommt. Dragon befindet sich zweifellos noch in der Kinderschuhen, Sie können ihn aber schon nutzen, um beisielsweise Audio-CDs wiederzugeben. Die DVD-Wiedergabe stößt auf das altbekannte Problem, dass sie den DeCSS-Abspielschutz für nicht zertifizierte Geräte umgehen müsste; ausführliche Hinweise zu diesem Thema gibt ein älterer EasyLinux-Artikel [2].

Neues bei Dolphin

Zu den zentralen Neuerungen in KDE 4 gehört neben Plasma auch Dolphin, ein völlig neu konstruierter Dateimanager. Die in KDE 2 eingeführte Mischung von Dateimanager und Webbrowser namens Konqueror dient in der neuen Version in erster Linie als KDE-Webbrowser, auch wenn Sie ihn noch immer als Dateimanager verwenden können. Weil beide im Hintergrund auf das gleiche Framework setzen, profitieren sie in gleicher Weise von Neuerungen, die eben dieses Framework in KDE 4.1 erfahren hat.

Eines dieser Features sind die aufklappbaren Ordner: In der Standardansicht von Dolphin finden Sie damit bei Ordnern kleine Kreuze links neben dem Ordnernamen, die Ihnen bei einem Klick den direkten Blick auf Unterordner ermöglichen. So müssen Sie sich nicht per Doppelklick durch die einzelnen Ordner navigieren, sondern behalten die Übersicht. Leider ist das neue Feature in der Standardkonfiguration deaktiviert – wenn Sie es anschalten möchten, geht das so:

  1. Rufen Sie in Dolphin den Menüpunkt Einstellungen / Dolphin einrichten auf.
  2. Klicken Sie links auf Ansichten und dann auf Details. Dort gibt es den Menüpunkt Aufklappbare Ordner. Klicken Sie in das Kästchen links vor dem Eintrag.
  3. Mit zwei Mausklicks auf Anwenden und Ok schließen Sie den Konfigurationsdialog. Danach sehen Sie die Kreuze schon vor den Ordnernamen in Dolphin.

    Abbildung 4

    Abbildung 4: Über diese Menüfunktion aktivieren Sie die aufklappbaren Ordner in der Dolphin-Ansicht.

Pfiffig ist in Dolphin nun auch die Vorschaufunktion, die eine völlig neue Art des Markierens von Dateien und Ordnern ermöglicht. Wenn Sie unter KDE 4.1 in Dolphin mit der Maus über ein Icon fahren und dabei die Option Vorschau aktiviert ist, wird das Icon blau hinterlegt. Im Rahmen der blauen Markierung findet sich in der oberen linken Ecke ein Icon, mit dem Sie per Mausklick die Datei markieren oder demarkieren. In Verbindung mit der Live-Vorschau im Informationen-Rahmen rechts bietet Dolphin so in Version 4.1 viele echte Innovationen. Über Nepomuk, ein KDE-Framework, können Sie außerdem für jedes Icon ein Rating festlegen oder bestimmte Tags setzen – das erleichtert Ihnen die Organisation Ihres Desktops.

Abbildung 6

Abbildung 6: So sieht Dolphin aus, wenn Sie die Option für aufklappbare Ordner aktiviert haben.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 0 Punkte (2 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

title_2014_02

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...