ulimit: Einstellen des Hard-/Softlimits

Ottfried Meyer - Sonntag, 02. Oktober 2005 08:29:55 - 10 Antworten

Hi,

In letzter Zeit ist die Compilation von Blender zu einem echten
"System-Eater" geworden: Die ulimits für user werden überschritten
und der Prozess folglich abgeschossen.

Als root (JA! Ich weiss das...SOETWAS TUT MAN NICHT...omg) mit
hochgesetzten ulimits bekomme ich Blender aber man gerade eben
so noch kompiliert. Es gelingt mir aber nicht, die ulimits für
mich als user hochzusetzen.

Die ulimits für user stehen bei mir so:
-t: cpu time (seconds) unlimited
-f: file size (blocks) unlimited
-d: data seg size (kbytes) unlimited
-s: stack size (kbytes) 8192
-c: core file size (blocks) 0
-m: resident set size (kbytes) unlimited
-u: processes 4095
-n: file descriptors 1024
-l: locked-in-memory size (kb) 32
-v: address space (kb) unlimited
-x: file locks unlimited

Mein System läuft mit Linux 2.6.13.2(preemptiv) ohne KDE oder einem
anderen WindowsXP(tm)-Emulator sondern mit einem schlichten IceWM.
Es stehen 512 MB RAM und 2GB swap zur Verfügung. CPU: AMD 2400+
Ich bin der einzige User auf diesem System. Das System ist ein Eigenbau
(LFS).

Meine Frage:
1.) Wie bekomme ich die ulimits für user hochgesetzt, die ich als root
ohen Weiteres verändern kann.
2.) Welche Maximalwerte sollte ich dabei nicht überschreiten ?
3.) Gibt es -- z.B. unter /proc -- noch anderen Stellen, an denen
ich drehen kann, damit System-Eater wie die Blender-Compilation
mehr Chancen auf Leben haben? Es soll aber nicht in "gefährliche"
Aktionen ausarten wie Filesystemcorruption etc... ;O)

Herzlichen Dank im Voraus für jede Form von Hilfe !
Schönes Wochenende++ !!!
Meino

Alles Ausklappen

Antworten
Re: ulimit: Einstellen des Hard-/Softlimits
man-draker , Sonntag, 02. Oktober 2005 13:19:48
Ein/Ausklappen
-
Re: ulimit: Einstellen des Hard-/Softlimits
Ottfried Meyer, Sonntag, 02. Oktober 2005 13:27:30
Ein/Ausklappen
-
Re: ulimit: Einstellen des Hard-/Softlimits
Tobias Hunger, Sonntag, 02. Oktober 2005 16:18:39
Ein/Ausklappen
-
Re: ulimit: Einstellen des Hard-/Softlimits
Ottfried Meyer, Sonntag, 02. Oktober 2005 16:56:57
Ein/Ausklappen
-
Re: ulimit: Einstellen des Hard-/Softlimits
Tobias Hunger, Montag, 03. Oktober 2005 10:56:47
Ein/Ausklappen
-
Re: ulimit: Einstellen des Hard-/Softlimits
Ottfried Meyer, Montag, 03. Oktober 2005 11:31:16
Ein/Ausklappen
-
Re: ulimit: Einstellen des Hard-/Softlimits
Tobias Hunger, Montag, 03. Oktober 2005 23:03:43
Ein/Ausklappen
Re: ulimit: Einstellen des Hard-/Softlimits
man-draker , Montag, 03. Oktober 2005 20:22:59
Ein/Ausklappen
-
Re: ulimit: Einstellen des Hard-/Softlimits
Ottfried Meyer, Freitag, 07. Oktober 2005 04:56:55
Ein/Ausklappen
-
Re: ulimit: Einstellen des Hard-/Softlimits
eniprom (unangemeldet), Dienstag, 12. Juni 2012 17:22:17
Ein/Ausklappen

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] kaffeine
Wolfgang Voelker, 29.04.2016 15:24
Hallo Frank, Hallo Liste, Am 29.04.2016 um 14:37 schrieb Frank von Thun: > Am 29.04.2016 um 10:55 schrie...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Abbruch vom normalen Update(abgebrochen)
Frank von Thun, 29.04.2016 15:01
Am 27.04.2016 um 09:20 schrieb Uwe Herrmuth: > Hallo Frank, > Dann würde ich wie hier > beschri...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] kaffeine
Frank von Thun, 29.04.2016 14:37
Am 29.04.2016 um 10:55 schrieb Jens -linux-: > Am 29.04.2016 um 09:32 schrieb bernhard: >> P.S.: k...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] kaffeine---erledigt
Uwe Herrmuth, 29.04.2016 12:49
Hallo Bernhard, bernhard schrieb am 29.04.2016 um 12:21: eine kleine Bitte für die Zukunft: Schreib doch...
[EasyLinux-Ubuntu] kaffeine---erledigt
bernhard, 29.04.2016 12:21
Hallo Liste,Hallo Jens, Hallo Uwe, Danke an Euch. Habe soeben Kaffeine erfolgreich "eingebaut". V...