kann man die GNOME-Dateidialoge individualisieren?

GoaSkin - Mittwoch, 05. Mai 2010 16:24:44 - 0 Antworten

Hallo,

weiss jemand, ob es möglich ist, die GTK-Dateidialoge soweit zu kastrieren, dass der Benutzer dort nur noch auf vorgegebene Ordner zugreifen kann und auch die Rubriken "suchen" und "zuletzt verwendet" nicht mehr erscheinen?

Für eine Lösung soll der Benutzer in jedem Programm nur noch in $HOME/Dokumente und auf eingehängten Wechselmedien öffnen und speichern können.

Es geht dabei nicht darum, das System vor unbefugten Zugriffen zu schützen, sondern gegen Dau-bedingten Vandalismus. Die Gnome-Konfiguration ist soweit schon so abgesichert, dass es nur noch fünf Programme auf dem Desktop zu starten gibt und alles nicht notwendige am Desktop deaktiviert ist.

GCONF-Anweisungen, die sich mit den Dateidialogen befassen konnte ich nicht finden. In der Regel undefinierte Parameter für die Datei gtkfilechooser.ini konnte ich auch nicht findern.

Jemand eine Idee zur Lösung?

Antworten

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Develop Drucker
Jürgen Kos, 27.02.2017 18:15, 0 Antworten
Hallo Comunity. Ich habe nen älteren Developdrucker D3550iD und wollte ihn ins Netzwerk einbin...
Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 4 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Installation von Mint 18.1 geht nicht
Matthias, 27.02.2017 22:05
Hallo Heiko, Am Montag, 27. Februar 2017, 03:49:33 schrieb Heiko Ißleib: Snip > Zitat von einem langjä...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Installation von Mint 18.1 geht nicht
Rainer, 27.02.2017 08:51
Hallo Heiko, Am Mon, 27 Feb 2017 02:10:18 +0100 schrieb Heiko Ißleib : > > > > Ich denke,...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Installation von Mint 18.1 geht nicht
Heiko, 27.02.2017 03:49
Am Samstag, 25. Februar 2017, 17:46:52 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe, hallo Gerhard,hallo an alle, >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Installation von Mint 18.1 geht nicht
Heiko, 27.02.2017 02:10
Am Montag, 27. Februar 2017, 01:04:01 schrieb Rainer: Hallo. > Am Mon, 27 Feb 2017 00:33:34 +0100 >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Installation von Mint 18.1 geht nicht
Rainer, 27.02.2017 01:04
Am Mon, 27 Feb 2017 00:33:34 +0100 schrieb Alfred Zahlten : > >> > >> Installation von...