Wireless Karte WG311T will nicht unter SUSE 9.3 mit WEP arbeiten

piotr - Samstag, 30. Juli 2005 23:36:44 - 9 Antworten

Hallo Gemeinde

Habe vor kurzem SUSE 9.3 installiert und bringe WEP
bei der wireless Karte WG311T von Netgear nicht zum laufen.
OHNE WEP funktioniert einwandfrei.
Hat schon jemand diese Karte unter linux mit dem WEP am laufen ?

Piotr

Antworten
Re: Wireless Karte WG311T will nicht unter SUSE 9.3 mit WEP arbeiten
Jonas Becker, Donnerstag, 11. August 2005 12:43:02
Ein/Ausklappen

Hallo, ich habe ein ähnliches Problem!
Ich bin Linux neuling und habe Debian installiert.
Ich besitze ebenfalls die WLAN-Karte WG311T von Netgear, doch Linux erkennt sie nicht und ich finde keinen passenden Treiber!!!!

Wie bekomme ich Debian im Windowsnetzwer mit WEP-Verschlüsselung ins Internet??


Bewertung: 117 Punkte bei 20 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Wireless Karte WG311T will nicht unter SUSE 9.3 mit WEP arbeiten
Christoph , Montag, 19. September 2005 01:22:38
Ein/Ausklappen

hi Jonas

kannst du bitte dein /etc/network/interfaces posten ?


und probiere es bitte in /etc/network/interfaces

up /sbin/iwpriv ath0 authmode 2

hinzufügen.

gruss
christoph




Bewertung: 147 Punkte bei 21 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Wireless Karte WG311T will nicht unter SUSE 9.3 mit WEP arbeiten
Christoph , Sonntag, 31. Juli 2005 00:57:50
Ein/Ausklappen

hi

diese karte hat atheros chip
welchen trieber (module) hast du konfiguriert ?
was sagen die logfiles ?
kannst du bitte iwconfig und config file von /etc/sysconfig/network/
posten ?

gruss
christoph


Bewertung: 147 Punkte bei 20 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Wireless Karte WG311T will nicht unter SUSE 9.3 mit WEP arbeiten
piotr , Sonntag, 31. Juli 2005 15:02:56
Ein/Ausklappen

Ich habe:

BOOTPROTO='static'
BROADCAST='192.168.1.255'
IPADDR='192.168.1.2'
MTU=''
NAME='Netgear WG311T Wireless PCI Adapter'
NETMASK='255.255.255.0'
NETWORK='192.168.1.0'
REMOTE_IPADDR=''
STARTMODE='auto'
UNIQUE='xFhm.mmzN9Icz75C'
USERCONTROL='yes'
WIRELESS_AP=''
WIRELESS_AUTH_MODE='sharedkey'
WIRELESS_BITRATE='auto'
WIRELESS_CHANNEL=''
WIRELESS_DEFAULT_KEY='0'
WIRELESS_ESSID='essid'
WIRELESS_FREQUENCY=''
WIRELESS_KEY=''
WIRELESS_KEY_0='h:mein_secret_key'
WIRELESS_KEY_1=''
WIRELESS_KEY_2=''
WIRELESS_KEY_3=''
WIRELESS_KEY_LENGTH='128'
WIRELESS_MODE='Managed'
WIRELESS_NICK=''
WIRELESS_NWID=''
WIRELESS_POWER='yes'
WIRELESS_WPA_PSK=''
_nm_name='bus-pci-0000:00:09.0'



Bewertung: 125 Punkte bei 21 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Wireless Karte WG311T will nicht unter SUSE 9.3 mit WEP arbeiten
Christoph , Sonntag, 31. Juli 2005 15:27:25
Ein/Ausklappen

entferne bitte:

UNIQUE='xFhm.mmzN9Icz75C'

und füge bitte am Ende folgendes ein:

WIRELESS_IWPRIV_OPTIONS='authmode 2'

anschliessend:

# rcnetwork restart

gruss
christoph


Bewertung: 112 Punkte bei 22 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Wireless Karte WG311T will nicht unter SUSE 9.3 mit WEP arbeiten
piotr , Sonntag, 31. Juli 2005 20:09:19
Ein/Ausklappen


Herzlichen Dank !

Es funktioniert jetzt.




Bewertung: 123 Punkte bei 20 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Wireless Karte WG311T will nicht unter SUSE 9.3 mit WEP arbeiten
piotr , Montag, 01. August 2005 17:32:19
Ein/Ausklappen

Ich habe nur noch ein Problem.
Nach dem Restart funktioniert nicht mehr und beim Starten bekomme ich folgende Fehlermeldung:

15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0
wlan-id-00:0b:c5:26:c3:c5 No interface found
failedSetting up service network . . . . . . . . . . . . . . . .failed

mit lsmod sehe auch nicht, dass ath_pci Treiber geladen wird.




Bewertung: 109 Punkte bei 20 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Wireless Karte WG311T will nicht unter SUSE 9.3 mit WEP arbeiten
Christoph , Montag, 01. August 2005 18:34:10
Ein/Ausklappen


du kannst in /etc/sysconfig/kernel unter MODULES_LOADED_ON_BOOT ath_pci eintragen

nächstes mal beim starten sollte dieses module geladen werden.






Bewertung: 139 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Wireless Karte WG311T will nicht unter SUSE 9.3 mit WEP arbeiten
piotr , Montag, 01. August 2005 20:02:18
Ein/Ausklappen

Vielen herzlichen Dank, es hat funktioniert.




Bewertung: 117 Punkte bei 23 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Siemens GigaSet PCMCIA 11 Mbps Karte
  • Fünf WLAN-Ethernet-Adapter im Test
    Wireless LAN ganz ohne Treiber versprechen WLAN-Ethernet-Adapter, die wie eine Brücke die Daten vom drahtlosen ins drahtgebundene Netz übertragen. Die Redaktion testete fünf Geräte für den mobilen und stationären Einsatz.
  • Treiber für Wireless-LAN-Karten
    Die Distributoren haben Wireless LAN noch nicht für sich entdeckt, auf ihren CDs findet man meist nur die alt gedienten PCMCIA Card Services. Deshalb ist bei aktuellen Wireless-LAN-Karten viel Handarbeit erforderlich.
  • Wireless LAN einfach eingerichtet
    Der Aufbau eines drahtlosen Netzes muss nicht schwer sein. Wir haben ausgewählte Hardware getestet, die sich besonders leicht installieren lässt.
  • Wireless LAN nachgerüstet
    Es ist praktisch, Laptops überall im Haus ohne Kabelgewirr benutzen zu können oder einfach keine Netzwerkkabel mehr zum nächsten PC im Kinderzimmer ziehen zu müssen. Wir sagen Ihnen, was Sie für Ihr drahtloses Netz brauchen.

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Uwe Herrmuth, 16.08.2017 21:56
Hallo Volker, Volker Borst schrieb am 16.08.2017 um 19:22: > > echo $PS1 > > ${debian_chr...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Volker Borst, 16.08.2017 19:22
Hallo Uwe, > echo $PS1 ${debian_chroot:+($debian_chroot)}\u@\h:\w\$ Einen neuen Benutzer habe ich jet...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Uwe Herrmuth, 16.08.2017 07:58
Hallo Volker, Volker schrieb am 12.08.2017 um 12:11: > Nach dem Aufrufen von 16.04 habe ich in der bash...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Internet Geschwindigkeit
Udo Teichmann, 14.08.2017 15:44
Am Sonntag, den 13.08.2017, 07:16 +0200 schrieb Alfred Zahlten: Hallo Alfred > > https://www.d...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Internet Geschwindigkeit
Alfred Zahlten, 13.08.2017 07:16
Am 12.08.2017 um 18:47 schrieb Udo Teichmann:> Am Samstag, den 12.08.2017, 08:47 +0200 schrieb Rainer: G...