Schreibschutz aufheben

Autor

Montag, 08. März 2010 10:31:55

Ich habe eine Mail mit Anhang (seriös) erhalten. Das Dokument ist schreibgeschützt. Ich möchte aber einige Änderungen vornehmen. Wie kann ich den Schreibschutz aufheben?
Im Übrigen möchte ich mich heute einmal bei der gesamten COMMUNITY für die gute Unterstützung bei meinen bisherigen Problemen bedanken!

Christoph-J. Walter

3 Antworten


Antworten
Eine Idee
Sebastian11111111111 (unangemeldet), Montag, 08. März 2010 13:46:36
Ein/Ausklappen

Oft besteht dieses Problem, wenn man den Anhang direkt im Mailprogramm öffnet. Man kann dann in der Regel keine Änderungen vornehmen, was ja eigentlich auch ganz sinnvoll ist. Die einfache Lösung: Das entsprechende Dokument vorher einfach speichern, irgendwo da, wo man es ändern darf. Et voila - alles wie es soll.


Bewertung: 83 Punkte bei 4 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Schreibschutz
Christoph-J. Walter, Dienstag, 09. März 2010 09:53:29
Ein/Ausklappen

Vielen Dank Sebastian 1111usw. Es hat mit Deinem Vorschlag funktioniert!


Bewertung: 110 Punkte bei 8 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
chmod
René Franke, Montag, 08. März 2010 10:49:20
Ein/Ausklappen

Im einfachsten Falle mit
chmod u+w [Dateiname]
Das erteilt dem aktuellen Benutzer (u) Schreibrechte (w) an der Datei sofern er Eigentümer derselben ist, was aber bei einem Anhang der Fall sein sollte.
Widrigenfalls mit root-Rechten den Besitzer ändern:
chown [Benutzername] [Dateiname]
Das Ganze greift natürlich nicht, wenn der Schreibschutz auf Dokumentebene stattfindet...



Bewertung: 102 Punkte bei 9 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Zugriff auf Zip- und Jaz-Medien leicht gemacht
    Seit ihrer Markteinführung sind Iomegas Zip-Laufwerke ein populäres Speichermedium, nicht zuletzt wegen der geringen Kosten für eine 100-MB-Diskette. Für Windows liefert der Hersteller ein Tool zur Zugriffssteuerung mit, und für Linux gibt es entsprechende freie Programme.
  • Let's stick together
    Eine moderne Form der Datenspeicherung bieten USB-Sticks: feuerzeuggroße Geräte ohne bewegliche Teile, aber mit handelsüblichen Speicherkapazitäten von bis zu 48 GByte. Wir stellen einige Sticks vor und sagen Ihnen, was Sie mit diesen Minispeichern anfangen können.
  • Zu Befehl
    Auch wenn sich viele Dinge bequem über grafische Oberflächen wie KDE oder GNOME regeln lassen – wer sein Linux-System richtig ausreizen möchte, kommt um die Kommandozeile nicht herum. Abgesehen davon gibt es auch sonst viele Situationen, wo es gut ist, sich im Befehlszeilendschungel ein wenig auszukennen.
  • Slackware 12.2 steht vor der Tür
    Wenn alles klappt, steht Slackware 12.2 noch rechtzeitig zu Weihnachten zum Download bereit. Die Version verzichtet vorerst auf den neuen X-Server und KDE 4.
  • Daten retten und wiederherstellen
    Mit den Bordmitteln von Linux lassen sich in begrenztem Umfang Dateien und Partitionen wiederherstellen sowie defekte Datenträger retten.

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Nächste_LTS_vers.
Frank, 01.08.2014 23:00
> Ich Lese hier mit, staune und wundere mich und Schüttel nur mit dem > Kopf. Warum klär mich auf -...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Nächste_LTS_vers.
Karl-Heinz, 01.08.2014 21:19
Am Thu, 31 Jul 2014 23:55:13 +0200 schrieb "H.-Stefan Neumeyer" : Hallo Liste, hallo Stefan >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Nächste_LTS_vers.
Mahmud Al-Ahmed, 01.08.2014 17:46
On Fri, 01 Aug 2014 09:11:54 +0200 Hartmut Haase wrote: hallo > > Debian installiert. > soweit...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [✔ ERLEDIGT] Öffnen alter_RagTime-Dateien
Rainer, 01.08.2014 12:30
Am Fri, 01 Aug 2014 12:06:18 +0200 schrieb Heiko Ißleib : > > Also installieren läßt sich Ragtime...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [✔ ERLEDIGT] Öffnen alter_RagTime-Dateien
Heiko, 01.08.2014 12:06
Am Freitag, 1. August 2014, 09:21:51 schrieb Rainer: Hallo Rainer. > Unter'm Strich ist die Sache tr...