Nochmal Videos (dvbt) schneiden -- aber ohne AVI

Ottfried Meyer - Samstag, 05. November 2005 09:19:31 - 0 Antworten

Hallo,

ich möchte Aufnahmen von meiner DVB-T-Karte (PCI) von den "Verbraucher-
empfehlungen" befreien.

Dazu benötige ich ein Programm zum Videoschnitt, welches mit großen
Dateien zurechtkommt und nicht auf Java basiert (oder darauf
angewiesen ist).

In diesem Forum wurde mir zu diesem Zweck AVIDemux empfohlen - was im
Prinzip genau das ist, was ich suchte....wenn es sich nicht auf dem Container-
format "avi" stützen würde.

AVI kann nur Dateien mit weniger als 1GigaByte (2GigaByte?) richtig
handhaben.

Kennt jemand ein OpenSource-Programm, welches MPG2/4-Dateien (dvbt)
direkt ohne erneutes Encodieren/Transcodieren wiederum in MPG2/4-Dateien
schneiden kann ?

Vielen Dank im Voraus für jeden Tip und jede Hilfe! happy
Schönes Wochenende!
Meino


Antworten

Ähnliche Artikel

  • DVB-Streams dekodieren und schneiden
    Project X erlaubt es, schnell und komfortabel Datenströme, wie zum Beispiel von DVB-T Empfängern, weiter zu bearbeiten.
  • Hürdenlauf
    Gute DVB-T-Hardware gibt es schon fürs kleine Geld. Sie unter Linux zum Funktionieren zu bringen, setzt aber sportlichen Ehrgeiz voraus.
  • Siemens GigaSet PCMCIA 11 Mbps Karte
  • Glücksspiel
    Wer ohne Kabel oder Satellitenschüssel fernsehen möchte, ist auf einen DVB-T-Empfänger angewiesen. Mit ein bisschen Glück finden Sie auch einen Adapter, der mit Linux zusammenarbeitet.
  • DVB-T über USB
    Nicht jeder ist bereit, für das das neue digitale Fernsehen viel Geld auszugeben. Günstige DVB-Hardware existiert oft in Form kleiner USB-Boxen. Wir erklären, wie Sie solche Geräte in Betrieb nehmen und mit MythTV verwenden.

Aktuelle Fragen

thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT Werden keine eigenen Emails mehr empfangen von Ubuntu/Suse-Liste
Ton de Haan, 29.05.2016 15:25
Am Samstag, den 28.05.2016, 07:51 +0200 schrieb Oliver: >  Hallo > Das ganze ist unabhängig vo...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT Werden keine eigenen Emails mehr empfangen von Ubuntu/Suse-Liste
Karl-Heinz, 29.05.2016 14:21
Am Sun, 29 May 2016 13:40:54 +0200 schrieb Oliver : Hallo Oliver, was mir gerade einfällt: Kann es sein...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Wolfgang Tiedemann, 29.05.2016 12:39
???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Sind wir noch online?
Willi Zelinka, 29.05.2016 12:05
Hallo Rainer, Am Samstag, 28. Mai 2016, 21:42:06 schrieb Rainer: > Abgesehen davon, dass ich die Frage u...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Sind wir noch online?
Frank von Thun, 29.05.2016 11:32
Am 27.05.2016 um 18:58 schrieb Oliver: > Am 27.5.2016 18:02:10 schrieb alfred > Hallo Alfred >&g...