WordPress-Update legt automatische Aktualisierung lahm

WordPress 4.9.4 veröffentlicht

0

Die am Montag veröffentlichte WordPress-Version 4.9.3 behebt einige Fehler, legt aber unter Umständen auch die automatische Aktualisierungsfunktion lahm. Seitenbetreiber sollten daher umgehend dem Backend von WordPress einen Besuch abstatten.

Die mittlerweile veröffentlichte WordPress-Version 4.9.4 behebt zwar den Fehler, WordPress 4.9.3 kann sie jedoch aufgrund des Fehlers nicht selbst einspielen. Seitenbetreiber müssen daher die Aktualisierung einmal manuell anstoßen. Unterlassen sie das manuelle Update auf die Version 4.9.4, spielt WordPress auch zukünftige Aktualisierungen nicht mehr automatisch ein.

Der Bug tritt nicht immer auf, folglich kann sich die eigene WordPress-Installation schon auf die Version 4.9.4 aktualisiert haben. In diesem Fall sind keine weiteren Maßnahmen mehr notwendig.

Den Grund für den Bug erläutert ein ausführlicher (und technischer) Blog-Beitrag der WordPress-Macher.

Hinterlasse einen Kommentar

  E-Mail Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: