Ubuntu sucht zwei Gnome-Entwickler

Stellenausschreibung

3

Canonical sucht zwei Gtk-Entwickler als freie Mitarbeiter, um Gnome besser an den Ubuntu-Desktop anzupassen. Je schneller, desto besser.

Wie der Ubuntu-Community-Manager Jono Bacon in seinem Blog berichtet, müssen die zwei gesuchten Entwickler über gute C- und Python-Kenntnisse verfügen und sich mit Bazaar, Git und dem Launchpad auskennen.

Jono erwähnt, dass dies ein idealer Start für Gnome-Entwickler sei, die von zuhause aus bei Canonical mitarbeiten möchten. Bei der Arbeit gehe es darum, Gnome-Anwendungen anzupassen, damit diese der Desktop-Erfahrung von Ubuntu gerecht würden:

„[…] to come and work at Canonical to write some upstream code to help GNOME applications fit into the full Ubuntu desktop experience.“

Die Stellen sollen so schnell wie möglich besetzt werden, Interessierte schreiben eine Mail an Jono.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Ubuntu sucht zwei Gnome-Entwickler"

  E-Mail Benachrichtigung  
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Was zahlt Canonical einem Gnome-Entwickler ungefähr?

Frag doch den Jono

Welchen Jono?