Support für Fedora 9 läuft im Juli aus – LXDE-Version von Fedora 11

Fedora-Neuigkeiten

0

Wie üblich endet mit dem erscheinen einer neuen Version von Fedora der Support für die Vor-Vorgängerversion. Ab dem 10. Juli gibt es deshalb für Fedora 9 keine Updates mehr.

Fedora 11 erschien am 10. Juni, somit endet der Support für Fedora 9 planmäßig am 10. Juli. Da der 4. Juli in Amerika jedoch ein Feiertag ist, empfehlen die Entwickler, bereits in der ersten Juli-Woche auf eine aktuellere Fedora-Version umzusteigen und mit dem Upgrade nicht bis zum letztmöglichen Termin zu warten

Wer sein Fedora-System gleich auf Version 11 auffrischen möchte, dem steht seit gestern auch eine Version mit LXDE als Desktop zur Auswahl. Die von einigen Community-Mitgliedern erstelle Live-CD gibt es vorerst nur als 32-Bit-Version. Das knapp 600 MByte große ISO-Image sowie die zur Erstellung benutzte Kickstart-Datei liegen hier zum Download bereit.

Hinterlasse einen Kommentar

  E-Mail Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: