Linux-Unterstützung für Wacom Smartpads in Arbeit

tuhi Daemon angekündigt

0

Zwei RedHat-Mitarbeiter arbeiten derzeit an einem Daemon, der mit den Wacom Smartpads kommunizieren kann. Als unterstützte Geräte nennen die Entwickler das Bamboo Spark und das Bamboo Slate. Irgendwann sollen das Bamboo Folio und das Intuos Pro Paper hinzukommen.

Anders als die Wacom Grafiktabletts handelt es sich bei den Geräten um „Smarte Notepads“. Die vom Grafiker auf Papier gezeichneten Figuren übersetzt das Gerät in Vektorformen und transferiert diese Daten dann auf einen PC.

Der neue Daemon tuhi kann sich mit den Smartpads verbinden und von ihnen Daten herunterladen. Dazu mussten die beiden Entwickler das Übertragungsprotokoll per Reverse Engineering analysieren. Der Quellcode von tuhi steht auf GitHub bereit. Konkret handelt es sich um einen in Python implementierten Dbus Session Daemon. Weitere Details zu seiner API findet sich im entsprechenden Blog-Post.

Hinterlasse einen Kommentar

  E-Mail Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: