Linux Mint 6 jetzt auch in 64-Bit-Version

64-Bit Pfefferminze

0

Die von Clement Lefebvre entwickelte Ubuntu-Distribution Linux Mint gibt es neu auch in einer 64-Bit-Variante mit passendem Java- und Flash-Plugin.

Linux Mint 6 (Codename Felicia) basiert auf Ubuntu 8.10 und bringt neben einem hübschen Design und erweitertem Multimedia-Support einen stark verbesserten Paket- und Update-Manager sowie eine einfache grafische Firewall mit. Die irische Distribution belegt zurzeit Rang 3 hinter Ubuntu und OpenSuse auf der aktuellen Topliste von Distrowatch.

Mit der Version Mint 6 x64 gibt es die Distribution nun erstmals auch in einer 64-Bit-Variante für aktuelle Core-2-Duo-Prozessoren von Intel und die meisten aktuellen AMD-CPUs. Den Zeitpunkt für die Veröffentlichung hat das Mint-Team so gewählt, dass die aktuellen Java- und Flash-Plugins von Adobe und Sun bereits in der 64-Bit-Variante vorliegen. Die Distribution eignet sich somit ideal für’s Web. Dank 64-Bit-Kernel unterstützt das neue Mint zudem Rechner mit mehr als 4 GByte Hauptspeicher. Die Live-CD des neuen Linux Mint 6 x64 gibt es hier zum Download.

Hinterlasse einen Kommentar

  E-Mail Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: