Linux-Community trauert um Jan Mette

Schwerer Verlust

2

Der Chakra-Projektleiter und ehemalige KDEmod-Maintainer Jan Mette verstarb am vergangenen Freitag unerwartet im Alter von 32 Jahren.

Jan Mette war einer von zwei Leitern des Chakra-Projekts, einer auf aktuellen KDE-Paketen basierenden Arch-Linux-Version. Wie auf der Homepage des Projekts zu lesen ist, verstarb Jan in der Nacht von Donnerstag auf Freitag nach starken Krampf-Anfällen. Obwohl Notärzte vor Ort waren, gelang es nicht, ihn wieder ins Leben zurückzuholen.

Wir möchten an dieser Stelle Jans Familie, seinen engsten Angehörigen und Freunden sowie der Chakra-Community unser herzlichstes Beileid aussprechen und wünschen ihnen viel Kraft für die kommende Zeit.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Linux-Community trauert um Jan Mette"

  E-Mail Benachrichtigung  
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Wenn jemand so jung gehen muss ist das immer schlimm,

daher wünsche ich den Hinterbliebenen die Kraft die sie brauchen um dies hier zu verarbeiten.

Mein herzlichstes Beileid,

Volker Grabbe

Jeder neue Tag läßt uns erkennen wie sehr Er uns fehlt,aber es tut gut zu erfahren wie viele Menschen Ihn geliebt und geschätzt haben.