Kernel-Entwickler: Linux führend bei der Geräteunterstützung

0

Linux-Kernelentwickler Greg Kroah-Hartman stellte unlängst die gewagte Behauptung auf, dass Linux mehr Geräte unterstütze als jedes andere Betriebssystem. Golem hakte auf der Hannover Messe nach und bekam zu hören, dass selbst Microsoft dies bestätigt hätte. Kroah-Hartman, der ein Projekt ins Leben gerufen hat, in dem ein Team von 300 freiwilligen Entwicklern gegen Offenlegung der Spezifikationen umsonst Treiber für die Hardwarehersteller entwickeln, sieht lediglich im Bereich Grafikhardware und WLAN noch Nachholbedarf. Er ist allerdings optimistisch, dass nach ATI, Intel und Via auch der letzte verbleibende GPU-Hersteller Nvidia bald die Spezifikationen offenlegen wird. Auch bei WLAN-Treibern sperrt sich nur noch Broadcom gegen eine enge Zusammenarbeit mit der Opensource-Community. Für Videokameras sieht der Closed-Source-Treibergegner ebenfalls eine rosige Zukunft, hier soll ein bald fertiggestellter Treiber für den USB-Videokamera-Standard Abhilfe schaffen.

Hinterlasse einen Kommentar

  E-Mail Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: