In eigener Sache: Neues Admin-Magazin der Linux New Media AG

Lesefutter für Profis

0

Auf der Cebit 2010 präsentiert die Linux New Media AG das neu konzipierte Admin-Magazin. Die Fachzeitschrift erscheint ab sofort alle zwei Monate und behandelt die Administration von Linux-, Unix- und Windows-Systemen.

Die Zeitschrift begann als Linux Magazin-Sonderheft „Admin Netzwerk & Security“, ab 10. März 2010 erscheint sie als eigenständiger Titel mit neuer Ausrichtung. Sie richtet sich an Administratoren und IT-Verantwortliche und legt den Schwerpunkt auf die Arbeit mit heterogener Unternehmens-IT. Chefredakteur Oliver Frommel: „Homogene Unix- oder Windows-Infrastrukturen haben heute Seltenheitswert. In der Praxis herrscht in den Unternehmen ein Nebeneinander von Linux, Unix und Windows“.

Die erste Admin-Ausgabe widmet sich dem Thema High Availability, daneben geht es um Internet-Telefonie mit Asterisk und Skype, Next-Generation-Linux-Firewall, Services unter Open Solaris, Active Directory Scripting mit der Powershell und noch einigem mehr.

Das Einzelheft mit Datenträger kostet 9,80 Euro im deutschen Zeitschriftenhandel, ein Jahresabonnement 49,90 Euro. Die erste Ausgabe des Admin-Magazins ist bereits am ab 2. März am Cebit-Stand der Linux New Media AG in Halle 2, Stand F34, erhältlich.

Hinterlasse einen Kommentar

  E-Mail Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: