FSF entzieht Spieleentwickler Nutzungsrecht für die Glibc

LGPL

Spielstopp

0

Eigentlich gibt es das Spiel Game Dev Tycoon auch für Linux. Entwickler Greenheart Games hat jedoch vergessen, die LGPL-Lizenz beizulegen und musste sein Spiel deswegen vorübergehend vom Markt nehmen.

Wie die meisten Programme unter Linux nutzt auch der Game Dev Tycoon die Glibc-Bibliothek. Da Sie der LGPL-Lizenz untersteht, dürfen sie kommerzielle Programme prinzipiell uneingeschränkt verwenden. Ihr Entwickler muss aber auf ihre Nutzung hinweisen und eine Kopie der LGPL-Lizenz beilegen.

Die Entwickler von Greenheart Games haben genau das jedoch vergessen. Die Free Software Foundation (FSF) entzog daher dem Spieleentwickler die komplette Nutzungslizenz für die Glibc. Greenheart Games musste daraufhin den Vertrieb des Game Dev Tycoon stoppen. In einem Blog-Beitrag erklären die Entwickler, dass das Fehlen der Lizenz ein Versehen war und kein bewusster Verstoß. Eine erste Mahnung der FSF hätte man zudem nicht schnell genug bearbeiten können.

Mittlerweile hätte man die Informationen aber nachgetragen und den Lizenztext beigelegt. Die nächste Version des Game Dev Tycoon soll dann auch wieder für Linux erhältlich sein. Derzeit wartet man allerdings noch auf die Freigabe durch die FSF.

Hinterlasse einen Kommentar

  E-Mail Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: