Einfache Softwareverwaltung

Überholter Oldtimer: GNU Stow

0

GNU Stow, ein einfaches System zum Verwalten installierter Softwarepakete, ist in der ersten Überarbeitung seit 2002 erhältlich.

Die Entwickler haben den Code in das Stow-Programm und ein Perlmodul namens Stow::Util aufgeteilt. Daneben lässt sich die Software jetzt im CPAN-Stil installieren und bringt eine Testsuite mit, die sich per „make test“ ausführen lässt. Daneben gibt es nun verbesserten Debugging-Output sowie überarbeitete Dokumentation.

Stow bringt die zu einem Programm gehörenden Dateien in einem separaten Verzeichnis wie etwa „/usr/local/stow/emacs“ unter und macht die Software doch unter „/usr/local/emacs“ aufrufbar. Das System eigenet sich auch dazu, Ordnung in Software zu bringen, die im Home-Verzeichnis eines Anwenders installiert ist.

Weitere Informationen, die Dokumentation sowie den GPL-lizenzierten Quelltext der Version 2.1.0 gibt es auf der Homepage von GNU Stow.

Hinterlasse einen Kommentar

  E-Mail Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: