Aktualisierte Distribution Tails mit überarbeitetem Tor Launcher und Patches gegen Spectre

Tails 3.5 veröffentlicht

0

Gerade einmal zwei Wochen nach Veröffentlichung der Version 3.4 haben die Tails-Entwickler erneut ihre Distribution aktualisiert. Tails 3.5 bringt neben einem umgestalteten Tor Launcher auch Patches gegen die Sicherheitslücken in AMD-Prozessoren mit.

Ein entsprechend aktualisierter Microcode sorgt dafür, dass sich die Spectre-Sicherheitslücken in AMD-Prozessoren nicht mehr einfach ausnutzen lassen. Der Microcode ist Teil des Linux-Kernels 4.14.13, der ab sofort in Tails 3.5 zum Einsatz kommt. Erste Maßnahmen gegen die in vielen Prozessoren enthaltenen Sicherheitslücken Meltdown und Spectre enthielt bereits das vor knapp zwei Wochen veröffentlichte Tails 3.4.

Des Weiteren haben die Entwickler den sogenannten Tor Launcher umgestaltet. Mit seiner Hilfe können Anwender komfortabel eine Tor Bridge oder einen lokalen Proxy konfigurieren.

Darüber hinaus aktualisiert Tails 3.5 das E-Mail-Programm Thunderbird auf Version 52.5 und den Tor-Browser auf Version 7.5. Letztgenannter schließt mehrere Sicherheitslücken, die teilweise sogar als kritisch gelten.

Abschließend behebt Tails 3.5 einige Bugs der Vorversion. So können Anwender jetzt wieder Seiten im Tor-Browser als PDF-Dokument drucken. Sämtliche Neuerungen listet die offizielle Ankündigung auf.

Hinterlasse einen Kommentar

  E-Mail Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: