Ausgabe LinuxUser 06/2009

Titelthema: Sicherer PC: Lauscher und Angreifer effizient aussperren

Heftcover Ausgabe LinuxUser 06/2009
DIESES HEFT KAUFEN
EINZELNE AUSGABEPrint-AusgabenDigitale Ausgaben
ABONNEMENTSPrint-AbosDigitales Abo
TABLET & SMARTPHONE APPS
Deutschland

Nichts ist so gut, dass es sich nicht noch verbessern ließe. Das gilt nicht zuletzt auch für die Systemsicherheit auf Linux-Rechnern, auch wenn Schadsoftware auf dem freien Betriebssystem noch kaum eine Rolle spielt: Direkten Angriffen böswilliger Mitmenschen gilt es durchaus auch hier vorzubeugen. Sperren Sie also Lauscher und Angreifer über Posix File Capabilities mit feiner granulierten Rechten aus, realisieren Sie über Pluggable Authentification Modules ein wasserdichtes biometrisches Login, sichern Sie Ihre E-Mails und Ihre Website auf einfache Weise mit kostenlosen SSL-Zertifikaten, kommen Sie Angreifern mit Netzwerkaudits schnell auf die Spur und nageln Sie Langfinger mit einem cleveren Trackingsystem für Desktops und Notebooks fest.

Artikel

Editorial

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, ich weiß nicht, ob Sie's schon wussten: Auf der Heft-DVD der letzten Ausgabe fehlte ausgerechnet unser Schmuckstück, die LinuxUser-Benchmark-Suite. Auf der Seit...

Daneben gegriffen?LU 06/2009, S. 70: Ich habe in der Ankündigung zur Ausgabe 06/2009 gesehen, dass ihr euch mit dem Duden-Korrektor 5.0 für OpenOffice beschäftigt. Hoffentlich vergesst ihr nicht ...
Neue Bücher

Anleitung für die ersten Schritte mit Inkscape Was Gimp für die pixelorientierte Bildbearbeitung, ist Inkscape für vektorbasiertes Zeichnen und Malen. Das Programm gilt seit Langem als eine echte...

Red Hats Zögling Fedora macht mit der neuen Version 11 von sich reden. Das aktuelle Release mit dem Codenamen "Leonidas" wartet, wie bei Fedora üblich, stets mit den aktuellsten Software-Version...
Dreamlinux und seine Module

Dreamlinux glänzt durch ein vielfach gelobtes Design, hervorragende Multimedia-Fähigkeiten und vor allem durch einen modularen Systemaufbau. Ein Projektmitglied zeigt hier dessen Möglichkeiten auf.
Schul-Linux von Praktikern für Praktiker

Mit LinuxAdvanced reiht sich ein Linux aus Österreich in den Reigen der Edu-Distributionen ein. Es überzeugt durch eine solide Basis und neue, an der Praxis ausgerichtete Ideen auch als Allrounder.
Aktuelle Software

Diffuse findet den Unterschied im Detail Für viele Anwender stellt Diff das Programm der Wahl dar, sobald es Textdateien zu vergleichen gilt. Komfortabler geht es mit dem Python-Skript Diffuse, d...
Distributionen

Schneller Wolpertinger mit Detailverbesserungen Pünktlichst nach Roadmap gab am 23. April Canonical Ubuntu 9.04 "Jaunty Jackalope" frei. Der fesche Wolpertinger (http://www.ubuntu.com) kam wie üb...
Neues Rund um Linux

Gegen Schweine- und Software-Patente Bei einer Demonstration in München Mitte April zogen FFII (http://www.ffii.org), Piratenpartei, Greenpeace, Misereor und Bauernverbände gemeinsam vor das Euro...
Laptop-Verfolgung mit Adeona

Das Open-Source-Trackingsystem Adeona hilft Ihnen, Ihren verlorenen oder entwendeten Laptop wiederzufinden.
Der Weg zum eigenen SSL-Zertifikat

Das SSL-Protokoll ist aus dem Internet nicht mehr wegzudenken – sei es, um Daten zu verschlüsseln oder um mittels Zertifikaten auch deren Herkunft sicherzustellen. Wir zeigen, wie Sie schnell und günstig an ein eigenes Zertifikat kommen.
Rechte über File-Capabilities einschränken

Zu viel Root tut nicht gut. Aus diesem Grund führten die Kernel-Entwickler mit Version 2.6.24 die Posix-File-Capabilities ein. Dieser Artikel erklärt, wozu diese gut sind.
Benutzeranmeldung mit Fingerabdruck

Die Pluggable Authentication Modules, kurz PAM, erlauben auf vielfältige Weise die Authentifizierung am System – etwa per Fingerabdruck.
Netzwerkverbindungen mit Iptraf analysieren

Welche Verbindungen die Anwendungen Ihres Rechners mit dem Netzwerk aufnehmen, bleibt meist verborgen. Iptraf bringt Licht ins Dunkel.
Rechteverwaltung unter Linux

Linux ist simpel: Alles ist eine Datei – und wer was damit tun darf, legt man einfach über die Dateiberechtigungen fest.