Ausgabe LinuxUser 03/2001

Heftcover Ausgabe LinuxUser 03/2001
DIESES HEFT KAUFEN
EINZELNE AUSGABEPrint-AusgabenDigitale Ausgaben
ABONNEMENTSPrint-AbosDigitales Abo
TABLET & SMARTPHONE APPS
Deutschland

Artikel


Kennt Ihr Nachbar Linux? Oder Ihr italienischer Pizza-Lieferant? Bei uns im Verlag kamen die Pizza-Sammelbestellungen während der letzten Monate zuverlässig unter der Adresse "Linox New Media" a...

LinuxUser stellt Ihnen an dieser Stelle Monat für Monat neue Programme vor, die es unserer Meinung nach Wert sind, dass man sie mal ausprobiert oder zumindest im Auge behält. Linux-Neulinge aufgepasst: Es werden in dieser Rubrik auch Programme vorgestellt, die noch so neu sind, dass deren Installation unter Umständen nicht auf jedem Linux-System auf Anhieb funktioniert und die daher eher für fortgeschrittenere Anwender gedacht sind!
News

Es tut sich was in der Open-Source-Gemeinde – ein neues Forum erblickte kürzlich das Licht der Welt. KDE-Women ist der Name eines Projektes, das schon lange in den Köpfen einiger KDE-Fans herumgeisterte. Auf der Systems in München letztes Jahr nahm die Idee dann erste Formen an. Zwischen Weihnachten und Neujahr schließlich lockte ein Meeting rund 15 KDE-Begeisterte an, die nächtelang programmierten, Icons zeichneten und Katie als Maskottchen für KDE-Women feierten.

Linux, Linux, Linux: Überall im Netz stößt man auf diesen Begriff – endlich ein Betriebssystem, das unsere einseitige Welt revolutioniert hat. Dieses Linux in den Griff zu bekommen, wird mit jede...

Tools für die Praxis Der Computer als Kommunikationsmittel – ist das eine Sichtweise, die nur für Windows-Anwender passend ist? Und kann Linux mithalten, wenn es um das Abspielen der neuesten Au...
Sieben aktuelle Web-Browser im Vergleich

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Dies gilt inzwischen selbst für die Wahl der Browser-Software, mit deren Hilfe man die Tiefen des WWW ergründen will. LinuxUser hat sich für Sie die neueste Generation der Web-Browser einmal etwas näher angeschaut.
Moderne Videos

Video-Dateien in guter Qualität und in Spielfilmlänge verbrauchen gigantische Mengen an Speicherplatz, auf CD, Festplatte oder DVD – die traditionellen Video-Dateiformate sind also für die Archivierung größerer Video-Daten ungeeignet; zudem möchte wird nicht jeder Anwender einen DVD-Brenner kaufen wollen.
out of the box

Beim einen oder anderen noch nicht vollends vom digitalen Zeitalter erfassten Leser steht vielleicht ein Plattenspieler oder gar ein Grammophon herum. Tonträger auf solchen Geräten abzuspielen hat zwar etwas Nostalgisches, aber die Schellack- oder Vinylscheiben werden dadurch nicht besser.

Internet Relay Chat (IRC) ist ein weltweites Chat-System, das aus einer Vielzahl verbundener Chat-Server besteht, auf die sich jeder Anwender mit passender Client-Software einloggen kann. Teilnehmer können sich dann in Chat-Foren ("Räumen") treffen und dort über Gott und die Welt diskutieren. X-Chat ist ein komfortabler Client, den wir in diesem Artikel ausführlich vorstellen werden.
Zu Befehl:BitchX und ircII

Mit X-Chat haben wir Ihnen im vorherigen Artikel einen komfortablen IRC-Client vorgestellt, der sich prima mit der Maus über Menüs steuern und konfigurieren lässt. Auch haben wir erste Geheimnisse aus der Welt der Chat-Räume und IRC-Server gelüftet. Mit den IRC-Programmen auf der Kommandozeile eröffnen sich neue Perspektiven für das Durchwandern virtueller Welten.
Aktuelle Browser-Plugins

Beim Surfen im WWW stößt man immer wieder auf Web-Seiten, für deren (optimale) Darstellung man neben dem gewöhnlichen Web-Browser auf dem heimischen Rechner zusätzliche Programme, meist in Form sogenannter Browser-Plugins, benötigt. In diesem Artikel zeigt Ihnen LinuxUser, wie man den Lieblings-Browser unter Linux mit den wichtigsten Plugins bestücken kann.
Es muss nicht immer Netscape sein

Kommunikation heißt das zweite Standbein unseres Schwerpunktes in dieser Ausgabe. Wir stellen Ihnen in diesem Artikel drei Mail-Clients vor – zwei als X11-Anwendung, also mit grafischer Oberfläche, und einen konsolenbasierten.

Kompakter Hörgenuss Obwohl MP3-Player zwar noch nicht Cornflakes-Packungen als Zugabe beiliegen, sind sie derzeit in aller Munde. In diesem Artikel gibt Ihnen LinuxUser das nötige Hintergrundwis...
Dr. Linux

Komplizierte Organismen, wie Linux-Systeme es nun einmal sind, haben so ihre ganz eigenen Wehwehchen. Dr. Linux beobachtet die Patienten in den Linux-Newsgruppen, stellt an dieser Stelle Rezepte für aktuelle Kernel-Probleme aus und Heilmethoden für Beschwerden mit dem Linux-Betriebssystemkern vor.
Linux-Systeme vor Angriffen schützen, Teil 1

"Linux ist sicher", hört man von vielen, wenn man sie nach Angriffsmöglichkeiten auf das freie Betriebssystem fragt. Doch schon mit der Standard-Installation einer Distribution kann man ganze Sc...