Ausgabe EasyLinux 02/2014

Titelthema: Vorteil Linux

Heftcover Ausgabe EasyLinux 02/2014
DIESES HEFT KAUFEN
EINZELNE AUSGABEPrint-AusgabenDigitale Ausgaben
ABONNEMENTSPrint-AbosDigitales Abo
TABLET & SMARTPHONE APPS
Deutschland

Artikel

EasyLinux-Editorial

Liebe Leserinnen und Leser, Windows-Anwender auf der ganzen Welt werden sich in den nächsten Wochen und Monaten von XP verabschieden – der Support ist Anfang April endgültig ausgelaufen. Das ist ...
EasyLinux-Nachrichten

OpenSuse 13.2 im November Mit der Veröffentlichung von Meilenstein 0 hat das OpenSuse-Projekt die Arbeit an der kommenden Version 13.2 begonnen. Diese soll im November 2014 fertig werden. Eigen...
Software

Im Quartalsrhythmus erscheinen viele Programme in neuer Version. Eine Auswahl stellen wir regelmäßig vor. Auf der Heft-DVD finden Sie die passenden Pakete und Installationshinweise (Teil 1/2).
Software

Im Quartalsrhythmus erscheinen viele Programme in neuer Version. Eine Auswahl stellen wir regelmäßig vor. Auf der Heft-DVD finden Sie die passenden Pakete und Installationshinweise (Teil 2/2).
EasyLinux Surf-Tipps

Im Internet gibt es mehrere Milliarden Webseiten – auch Suchmaschinen helfen nur bedingt, die berühmte Nadel im Heuhaufen zu finden. EasyLinux stellt in jeder Ausgabe eine Sammlung besonders int...
Heft-DVD: Mageia 4 und OpenMandriva 2013.0 installieren

Auf der beidseitigen Heft-DVD dieser Ausgabe finden Sie zwei Nachfolger von Mandriva Linux: Mageia 4 und OpenMandriva 2013.0. Beide lassen sich in wenigen Minuten installieren.
Warum Linux – fast immer – besser als Windows ist

Haben Sie sich schon für den Umstieg auf Linux entschieden? Oder brauchen Sie noch Argumente für unentschlossene Freunde und Kollegen? Im Schwerpunkt dieser Ausgabe geht es um Gründe, aus denen Linux besser als andere Betriebssysteme ist.
KDE und Windows 8: Desktops im Vergleich

Für Office, Internet & Co. bieten Windows und Linux sehr ähnliche Anwendungen, doch nicht nur die verfügbaren Programme spielen eine Rolle, wenn es um den Komfort des Systems geht. Wir lassen KDE gegen Windows 8 antreten.
Benutzer und Administratoren unter Linux und Windows

Linux und Windows sind mehrbenutzerfähig, und beide unterscheiden zwischen normalen, "nicht privilegierten" Anwendern und Systemadministratoren. Eines der Systeme ist sehr großzügig bei der Rechtevergabe.
Tausende Dateien und Ordner: den Überblick behalten

Überquellende Papierstapel mit unsortierter Post erschweren die Suche nach einem wichtigen Dokument, und das gilt analog auch für digitale Dokumente auf dem Linux-PC. Wir präsentieren Lösungen für eine aufgeräumte Platte, auf der Sie schnell finden, was Sie suchen.
Windows XP: Abschied oder virtuelle Maschine

Im April ist der offizielle Support für Windows XP ausgelaufen: Jetzt gibt es keine Sicherheitsupdates mehr. Wer XP noch weiter nutzen will, der sollte den Rechner vom Netz trennen oder die XP-Installation in eine virtuelle Maschine unter Linux verlagern.
Normbrief-Vorlagen mit Writer selbst erstellen

Ob geschäftlich oder privat, elegant oder modern – LibreOffice bietet zahlreiche Briefvorlagen für jeden Anlass. Möchten Sie Ihre Post lieber selbst gestalten, dann zeigt dieser Workshop, wie Sie normgerechte Templates erstellen.
KDE-3-Fork Trinity für aktuelle Linux-Distributionen

Das Trinity Desktop Environment ist ein Fork der KDE-Version 3: Das Team führt die Entwicklung der älteren KDE-Version fort und bietet Anwendern damit eine Desktopalternative.
Wie Dateisysteme funktionieren

Linux und Windows teilen sich problemlos eine Festplatte, doch der Zugriff auf die Partitionen des jeweils fremden Systems sorgt oft für Probleme – wir erklären, woran das liegt.
KDE-Tipps

KDE ist der Standarddesktop von OpenSuse und Kubuntu, und auch EasyLinux empfiehlt regelmäßig, damit zu arbeiten. In unseren KDE-Tipps stellen wir Ihnen in jeder Ausgabe einige Features des Desktops und seiner Anwendungen vor, die Sie vielleicht noch nicht kennen.