ddrescue 1.20 bietet neue Funktionen

ddrescue 1.20 bietet neue Funktionen

Nicht mehr Abwärtskompatibel

Tim Schürmann
16.09.2015 Daten auf defekten Datenträger versucht das Werkzeug ddrescue zu retten. Dessen neue Version 1.20 führt einige kleine neue Funktionen ein und ändert zudem die Namen mehrerer Parameter. Wer das Tool in Skripten einsetzt, muss folglich aufpassen.

So haben die Entwickler den Begriff „Logfile“ durch „Mapfile“ ersetzt. Unter anderem wird so der Parameter „--domain-logfile“ zu „--domain-mapfile“. Das Format des Mapfiles bleibt allerdings erhalten, es ändert sich nur dessen Bezeichnung. Die Kurzform von „--synchronous“ lautet ab sofort „-y“, während die Langfassung von „-d“ jetzt „--idirect“ heißt.

Neu ist der Parameter „-J“ (in der Langfassung „--verify-on-error“). Mit ihm stellt ddrescue 1.20 sicher, dass der Datenträger nach einem Lesefehler weiterhin konsistente Daten liefert.

Die verbleibende Zeit zeigt die Version 1.20 auf dem Bildschirm an. Zeitangaben erscheinen in Tagen, Stunden, Minuten und Sekunden. Die „errsize“ addiert sich ab sofort ausschließlich aus den bad_sector-Blöcken.

Sämtliche Änderungen listet Entwickler Antonio Diaz Diaz in seiner Ankündigung auf, der Quellcode steht auf der ddrescue-Homepage zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 3 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...
Prozessor-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre
Wimpy *, 06.01.2018 10:45, 2 Antworten
Ich habe heute ein Sicherheitsupdate "ucode-intel" für openSuse 42.3 erhalten. Ist damit das Prob...
LENOVO ideapad320 Touchpad Linux Mint 18
Peter Deppen, 23.12.2017 16:49, 3 Antworten
Hallo, bin Linux Anfänger und habe das Problem, dass das Touchpad auf dem LENOVO ideapad320 mit L...
PClinuxOS
Günter Beckmann, 20.12.2017 09:51, 1 Antworten
Hi, LUC, hat jemand von Euch Erfahrung mit dem in Heft 12/2017 vorgestelletn PClinuxOS? Ich...